Tapered Fit – was ist das denn? Norma Jill

[unbezahlte Werbung]

Mit einer halben Tonne Alufolie in den Haaren, habe ich gestern beim Friseur gesessen und mir Gedanken über den heutigen Blogbeitrag gemacht.

Es war erfolgreich! Ich bin wieder frisch gesträhnt mit geschnittenen Spitzen und Stufen. Ach ja,  und ein Thema habe ich auch gefunden.

nähblog, german blog, norma jill pants, diy pants, sewing pants, pattern pants, norma jill, probenähen, diy fashion, schnittmuster hose, tapered fit, hosenschnitt formen, der stoffhandel, by mami, rums, diy mode, hose nähen, derdiedaspunkt, ü 50 diy mode, ü50 mode, ich nähe meine kleidung, 2018 diy don't buy, nähen statt kaufen, diy hose, jogging style,

Ich halte mich zwar nicht für eine Modeexpertin, aber ein absoluter Laie bin ich nun auch nicht. Doch manchmal tauchen Begriffe auf, von denen man ungefähr weiß , was sie bedeuten, aber eben nicht genau.

Unendliche Weiten

Und mal ganz ehrlich – blickt Ihr noch durch den Dschungel an Hosenformen durch? Ein kurzer Blick ins Internet hat mich heute etwas erstaunt. Unter den gängigen Definitionen fand ich auf den ersten Seiten „nur“: Skinny, Regular und Boot-cut. Dazu noch die Varianten High waist, mid waist und low waist. Dazu dann noch die verschiedenen Farben, Stretch oder keins, used look, bleached, mit Löchern usw. Dann sind mir noch Boyfriend Fit eingefallen, Röhre, Bundfalte, Chino und aus den 70igern die Karotte und Schlaghose.

nähblog, german blog, norma jill pants, diy pants, sewing pants, pattern pants, norma jill, probenähen, diy fashion, schnittmuster hose, tapered fit, hosenschnitt formen, der stoffhandel, by mami, rums, diy mode, hose nähen, derdiedaspunkt, ü 50 diy mode, ü50 mode, ich nähe meine kleidung, 2018 diy don't buy, nähen statt kaufen, diy hose, jogging style,

Als Denise von Follow me Design zum Probenähen ihrer Hose Norma Jill aufrief, hieß es, sie wäre im Tapered Fit. Okay, nahm ich so hin und nähte 2 Stück.

nähblog, german blog, norma jill pants, diy pants, sewing pants, pattern pants, norma jill, probenähen, diy fashion, schnittmuster hose, tapered fit, hosenschnitt formen, der stoffhandel, by mami, rums, diy mode, hose nähen, derdiedaspunkt, ü 50 diy mode, ü50 mode, ich nähe meine kleidung, 2018 diy don't buy, nähen statt kaufen, diy hose, jogging style,

nähblog, german blog, norma jill pants, diy pants, sewing pants, pattern pants, norma jill, probenähen, diy fashion, schnittmuster hose, tapered fit, hosenschnitt formen, der stoffhandel, by mami, rums, diy mode, hose nähen, derdiedaspunkt, ü 50 diy mode, ü50 mode, ich nähe meine kleidung, 2018 diy don't buy, nähen statt kaufen, diy hose, jogging style,

Nähen ohne Wissen mag man das nennen. Was heißt denn nun eigentlich Tapered Fit? Tatsächlich habe ich gestern erstmal nachgeschaut. Tapered heisst so viel wie „verjüngt“ und genauso ist es. Die Hose sitzt oben etwas lässiger und die Hosenbeine verjüngen sich zum Knöchel hin. Also weder Skinny, noch Regular und schon gar nicht Bootcut. Im Prinzip also oben Regular, und zum Knöchel hin Skinny.

Ein Schnitt – übersichtliche Varianten

Norma Jill ist also eine Hose, die oben bequem sitzt ohne zu bauschen und je nach Vorliebe kann sie mit einem Reißverschluss und normalen Bund mit Knopf oder einfach mit einem angedeuteten Schlitz und Gummibund genäht werden. Ein paar Abnäher am oberen Bund geben der Hose eine schöne Form und für mich ganz wichtig: Hosentaschen! Vorne wie auch hinten, wobei ich bei der einen Hose die Taschen hinten wegließ.

Um es zusammenzufassen: 2 Bundhöhen, 4 Längen, 3 Bundvarianten, diverse Taschenmöglichkeiten.

Und ich: Ja, ich glänze hier lediglich mit verschiedenen Stoffen und einer aufgesetzen hinteren Tasche. Die bot sich bei dem gestreiften Stoff einfach genial an.

nähblog, german blog, norma jill pants, diy pants, sewing pants, pattern pants, norma jill, probenähen, diy fashion, schnittmuster hose, tapered fit, hosenschnitt formen, der stoffhandel, by mami, rums, diy mode, hose nähen, derdiedaspunkt, ü 50 diy mode, ü50 mode, ich nähe meine kleidung, 2018 diy don't buy, nähen statt kaufen, diy hose, jogging style,

Die Paspeltaschen hätten vielleicht zur mintfarbenen Hose gepasst, aber irgendwie war ich dazu zu träge oder zu ungeduldig. Jedoch halte ich mir die Möglichkeit offen, sie irgendwann noch einmal einzunähen.

nähblog, german blog, norma jill pants, diy pants, sewing pants, pattern pants, norma jill, probenähen, diy fashion, schnittmuster hose, tapered fit, hosenschnitt formen, der stoffhandel, by mami, rums, diy mode, hose nähen, derdiedaspunkt, ü 50 diy mode, ü50 mode, ich nähe meine kleidung, 2018 diy don't buy, nähen statt kaufen, diy hose, jogging style,

nähblog, german blog, norma jill pants, diy pants, sewing pants, pattern pants, norma jill, probenähen, diy fashion, schnittmuster hose, tapered fit, hosenschnitt formen, der stoffhandel, by mami, rums, diy mode, hose nähen, derdiedaspunkt, ü 50 diy mode, ü50 mode, ich nähe meine kleidung, 2018 diy don't buy, nähen statt kaufen, diy hose, jogging style,

Die Reißverschlüsse ließ ich auch weg, weil ich mich ja an den Jeanshosen damit ausgetobt hatte (was nur bedingt stimmt, weil ich Norma Jill vor den Jeans nähte, aber in der Blogbeitragsfolge kommt die Norma Jill eben nach den Jeans – kurzum: Ihr wisst, ich kann auch Reißverschlüsse).

nähblog, german blog, norma jill pants, diy pants, sewing pants, pattern pants, norma jill, probenähen, diy fashion, schnittmuster hose, tapered fit, hosenschnitt formen, der stoffhandel, by mami, rums, diy mode, hose nähen, derdiedaspunkt, ü 50 diy mode, ü50 mode, ich nähe meine kleidung, 2018 diy don't buy, nähen statt kaufen, diy hose, jogging style,

Die Fakten

Schnitt

Hose: Norma Jill von Follow me Design  für €6,90

In den Nebenrollen: Slimmy Shirt (schwarz) von Sewera, Hoodie Käthes Schwester von Konfettipatterns, Rosa Pullover abgewandelt nach einem Raglanshirt von Schnittquelle, Roter Samtpulli, Shirt Lübeck von Pech & Schwefel

Stoffe

Mintfarbene Hose: Bianca Foil von by Mami

Jeans Stretch Rot/Weiß gestreift von Der Stoffhandel

Verlinkt bei Rums, AWS

Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche und genießt so viel Sonne wie mögliche, auch wenn es noch kalt ist. Aber dafür habe ich jetzt eine tolle, warme Jacke, die ich hier Euch demnächst vorstellen werde.

img_3512

 

 

Advertisements

6 Kommentare zu „Tapered Fit – was ist das denn? Norma Jill

    1. Liebe Janina,
      ja, der Dschungel an Hosenformen ist wirklich unübersichtlich und ich glaube, ich habe bestimmt noch diverse Passformen vergessen. Ich freue mich aber, dass ich ein wenig Licht ins Dunkel gebracht habe und das Dir meine Hosen gefallen.
      Liebe Grüße,
      Julia

      Gefällt mir

    1. Liebe Denise,

      vielen Dank! Ich freue mich, dass ich dabeisein konnte und nun 2 schöne und bequeme Hosen mehr im Kleiderschrank habe.
      Es war eine schöne Zeit mit Dir und der Truppe!
      Liebe Grüße,
      Julia

      Gefällt mir

  1. Liebe Julia,

    Mensch, du haust ja eine Hose nach der Nächsten raus, während ich nicht mal eine vorzeigbare habe. Aber was soll ich sagen: BEI DEN BEINEN!!! 😉

    Ich werde auch irgendwann für mich das passende Schnittmuster finden… wobei, die Ginger ist immer noch nocht angefangen.

    Die Hose in Mint (wobei ich erst dachte, sie sei Beige) gefällt mir besomders gut! Der Schnitt steht dir ausgezeichnet! ♥

    Drücker und eine feste Umarmung!
    Liebe Grüße
    Jenni

    Gefällt mir

    1. Liebe Jenni,

      ich bin völlig hinterher mit Antworten. Liegt vielleicht daran, dass ich gerade so viele Teile raushaue 🙂
      Mich hat tatsächlich das Hosen- bzw. Jeansfieber gepackt und nähe mehr, als ich jemals tragen kann. Aber wem geht das nicht so. Bei Dir bin ich auch mit Kommentaren völlig im Hintertreffen. Aber ich lese alle Beiträge und bin begeistert von Deinem Pulli von Fina. Der wäre auch was für mich.
      Wenn Du noch keine Hose genäht hast, würde ich Dir raten, erstmal nicht mit einer Jeans zu beginngen, wobei… bei Deinem Nähtalent bekommst Du sie wahrscheinlich trotzdem super hin.
      Gute Neuigkeiten übrigens: Mein Sohn zieht Mitte März mit seiner Freundin nach Wandsbek und er hat mir eine Schlafstätte zugesichert 🙂

      Sei ganz fest gedrückt,
      Julia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s