Meine dazugewonnene Freiheit

[unbezahlte Werbung wegen PR-Sample (Leinenstoff Georgio) alle anderen Stoffe sind von mir selbst gekauft und genäht] [für die eingeblendeter Werbung unter dem Beitrag erhalte ich pro Klick eine minimale Vergütung]

Freiheit 1

Einer der vielen Gründe, weshalb ich für mich nähe, ist die Möglichkeit, meine Kleidung individuell zu gestalten. Stoffe und Schnitte zu kombinieren läßt viel Spielraum zu. Mich hat es zudem schon immer gereizt, Schnitte zu verändern. Selbst mit Lehrbuch, Geodreieck, Lineal und Papier bewaffnet,  erstellte ich einige Grundschnitte für mich. Aber darüber hinaus bin ich noch nicht gekommen.

selbernähen, diy fashion, rock nähen, ü50 bloggerin, handmadefashion, derdiedaspunkt, outfit nähen, fashion inspiration, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, fashion revolution, mode ü50, selbstgenähtes, ich nähe, fashionblog, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, freestyle sewing, pepelinchen, Leinenrock, wickeloptik, rock in wickeloptik, leinen georgio, eigenes design, lang über kurz, 2 längen rock, designnähen, summer style, palmenstoff

Vor einem Jahr sah ich einen Rock in einem Geschäft in Malta und war sofort verliebt. Genauso einen wollte ich haben – und zwar nähen, nicht kaufen. Ich fotografierte ihn so gut es ging. Allerdings traute ich mich anfangs nicht so recht an dieses Projekt. Es blieb erstmal in meinem Kopf, während ich mehr und mehr Erfahrungen, zum Teil bei Probenähen, sammelte.

selbernähen, diy fashion, rock nähen, ü50 bloggerin, handmadefashion, derdiedaspunkt, outfit nähen, fashion inspiration, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, fashion revolution, mode ü50, selbstgenähtes, ich nähe, fashionblog, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, freestyle sewing, pepelinchen, Leinenrock, wickeloptik, rock in wickeloptik, leinen georgio, eigenes design, lang über kurz, 2 längen rock, designnähen, summer style, palmenstoff

Ein Jahr und knapp 2 Monate später ist er nun fertig. Ich habe ihn sogar gleich 2 mal genäht. Dabei hat Petra von Pepelinchen mich unwissend motiviert, diesen Schnitt endlich anzugehen. Es war der schöne Georgio, mit dem sie mich köderte.

selbernähen, diy fashion, rock nähen, ü50 bloggerin, handmadefashion, derdiedaspunkt, outfit nähen, fashion inspiration, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, fashion revolution, mode ü50, selbstgenähtes, ich nähe, fashionblog, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, freestyle sewing, pepelinchen, Leinenrock, wickeloptik, rock in wickeloptik, leinen georgio, eigenes design, lang über kurz, 2 längen rock, designnähen, summer style, palmenstoff

Bevor hier jetzt ein falscher Eindruck entsteht: Georgio ist ein wunderbarer Leinenstoff. Und sein Name kam mir während des Nähens ein paar mal leicht verträumt über die Lippen.

selbernähen, diy fashion, rock nähen, ü50 bloggerin, handmadefashion, derdiedaspunkt, outfit nähen, fashion inspiration, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, fashion revolution, mode ü50, selbstgenähtes, ich nähe, fashionblog, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, freestyle sewing, pepelinchen, Leinenrock, wickeloptik, rock in wickeloptik, leinen georgio, eigenes design, lang über kurz, 2 längen rock, designnähen, summer style, palmenstoff

Ich hatte jedoch ein wenig Respekt vor Georgio und eben auch vor dem nicht vorhandenen Schnittmuster, weshalb ich erstmal aus einem anderen Stoff einen Proberock nähte.

selbernähen, diy fashion, rock nähen, ü50 bloggerin, handmadefashion, derdiedaspunkt, outfit nähen, fashion inspiration, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, fashion revolution, mode ü50, selbstgenähtes, ich nähe, fashionblog, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, freestyle sewing, pepelinchen, Leinenrock, wickeloptik, rock in wickeloptik, leinen georgio, eigenes design, lang über kurz, 2 längen rock, designnähen, summer style, palmenstoff

Und er gelang! Das war wirklich der Moment, wo mir bewusst wurde, dass ich wieder ein Stück Freiheit dazugewonnen hatte. Eine Freiheit, die es mir ermöglicht, mehr und mehr nähen zu können, wenn ich etwas irgendwo entdecke, aber nicht kaufen will und keinen Schnitt finde, der dem nahe kommt.

Für meinen „Malta-Rock“ nähte ich zuerst einen kurzen Rock. Danach kam dann der Überrock dran, der vorne aufspringt. Da der dunkelgrüne Rock dehnbar ist, brauchte ich am Bund nur ein Gummi einzunähen.

selbernähen, diy fashion, rock nähen, ü50 bloggerin, handmadefashion, derdiedaspunkt, outfit nähen, fashion inspiration, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, fashion revolution, mode ü50, selbstgenähtes, ich nähe, fashionblog, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, freestyle sewing, pepelinchen, Leinenrock, wickeloptik, rock in wickeloptik, leinen georgio, eigenes design, lang über kurz, 2 längen rock, designnähen, summer style, palmenstoff

Georgio war in der Hinsicht etwas anspruchsvoller. Nach der ersten Anprobe fügte ich an beiden Rockteilen Abnäher ein. Dass ein Gummibund nicht funktionieren würde, war mir von vornherein klar. Also bekam er einen seitlichen Reißverschluss. Da danach der Bund hinten aber noch immer abstand, nähte ich dort zur Hälfte ein Gummiband ein. 

selbernähen, diy fashion, rock nähen, ü50 bloggerin, handmadefashion, derdiedaspunkt, outfit nähen, fashion inspiration, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, fashion revolution, mode ü50, selbstgenähtes, ich nähe, fashionblog, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, freestyle sewing, pepelinchen, Leinenrock, wickeloptik, rock in wickeloptik, leinen georgio, eigenes design, lang über kurz, 2 längen rock, designnähen, summer style, palmenstoff

Was mir an Georgio besonders gut im Zusammenhang mit diesem Schnitt gefällt: Er ist durchgefärbt, während der Proberock innen weiß ist. Aber für beide Röcke gilt: So richtig schön zur Geltung kommt der Wickeleffekt, wenn man läuft. Dann weht das äußere Rockteil wunderbar um die Beine.

 

Freiheit 2

Es gibt ja das Sprichwort „Eigenlob stinkt“ und am liebsten würde ich es aus unserem Sprachschatz verbannen. Wir loben uns viel zu selten, für das was wir tun. Insbesondere wir Frauen. Ich bin verdammt stolz auf meine beiden Röcke. Denn auch diese Freiheit gewinne ich langsam dazu. Immer wieder mache ich mich vom Lob anderer abhängig, anstatt es mir selbst zu geben. Auch im Hinblick auf Anerkennung von anderen tappe ich viel zu oft in eine von mir selbst aufgestellte Falle. Ich wünsche mir von manchen Menschen die Anerkennung für das was ich mache und bin verletzt und enttäuscht, wenn ich sie nicht bekomme. Dabei liegt das Geheimnis aber darin, sich dieses Grundbedürfnis erstmal selbst zu geben. Eine gesunde Basis an Anerkennung für das, was man geleistet hat, was man sich erarbeitet hat usw. schützt einen vor großer Enttäuschung, wenn andere Menschen es einem nicht geben. Ein kleiner Schmerz wird natürlich immer bleiben, weil es gut tut, wenn man von anderen gelobt wird und wenn es ausbleibt, tut es eben mal mehr oder weniger weh.

selbernähen, diy fashion, rock nähen, ü50 bloggerin, handmadefashion, derdiedaspunkt, outfit nähen, fashion inspiration, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, fashion revolution, mode ü50, selbstgenähtes, ich nähe, fashionblog, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, freestyle sewing, pepelinchen, Leinenrock, wickeloptik, rock in wickeloptik, leinen georgio, eigenes design, lang über kurz, 2 längen rock, designnähen, summer style, palmenstoff

Ich es bisher noch nicht geschafft, mir bisher ausreichend Anerkennung zu geben, aber ich habe an diesem Gefühl geschnuppert und es fühlt sich gut an. Auch werde ich nicht morgen einen raffinierten Schnitt aus einer teuren Designerboutique nachnähen können – doch den Rock, den hab ich! Und vielleicht nähe ich ihn nochmal aus einem anderen Material, denn schlauerweise habe ich mir einen Schnitt erstellt.

selbernähen, diy fashion, rock nähen, ü50 bloggerin, handmadefashion, derdiedaspunkt, outfit nähen, fashion inspiration, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, fashion revolution, mode ü50, selbstgenähtes, ich nähe, fashionblog, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, freestyle sewing, pepelinchen, Leinenrock, wickeloptik, rock in wickeloptik, leinen georgio, eigenes design, lang über kurz, 2 längen rock, designnähen, summer style, palmenstoff

Das aus Georgio nicht nur ein Rock genäht werden kann, könnt ihr im Blog von Pepelinchen sehen, denn Georgio ist im Moment der Monatsstoff und damit günstiger als sonst. Es gibt ihn zudem auch in anderen Farben und sie sind alle so schön, dass ich am Anfang Schwierigkeiten hatte, mich für eine zu entscheiden.

selbernähen, diy fashion, rock nähen, ü50 bloggerin, handmadefashion, derdiedaspunkt, outfit nähen, fashion inspiration, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, fashion revolution, mode ü50, selbstgenähtes, ich nähe, fashionblog, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, freestyle sewing, pepelinchen, Leinenrock, wickeloptik, rock in wickeloptik, leinen georgio, eigenes design, lang über kurz, 2 längen rock, designnähen, summer style, palmenstoff

Ich will natürlich nicht ausschließen, dass es den Schnitt vom Rock irgendwo zu kaufen gibt. Falls jemand ihn gesehen hat, könnt Ihr es mir gern schreiben. Habt einen schönen Donnerstag und vergesst Euch nicht zu loben. Sollte es wider erwarten doch stimmen, dass Eigenlob stinkt, hat die Parfum- und Kosmetikindustrie genügend Produkte, um das zu übertünchen 😉

Anmerk: Die Fakten erscheinen seit Neuestem ganz unten (es sei denn, ich habe meine eigene Neuerung vergessen).

unterschrift

Die Fakten

Schnitt: Eigene Friemelei

StoffLeinenstoff Georgio von Pepelinchen Shop , Palmenblätterstoff (z.Zt. ausverkauft) von Dresowka

Verlinkt bei Sewlala und Du für Dich am Donnerstag

Advertisements

4 Kommentare zu „Meine dazugewonnene Freiheit

  1. Wow, Julia! Das Projekt ist dir mega gut gelungen. Gefällt mir sehr gut! Mir passiert das auch häufig, dass ich Kleidungsstücke irgendwo sehe und denke: das wär’s. Aber ich kauf‘ es dann doch nicht. Und dann geht’s mir nicht mehr aus dem Kopf, bis ich es „nachkonstruiert“ habe. Glückwunsch zum gelungenen „Malta-Rock“. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s