Bloggervorbilder und Rutschstoffe

[Werbung Probenähen]

probenähen, bluse sydney, viskose, das Königskind, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmuster berlin, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, bluse nähen, tunika, bluse ohne knöpfe nähen, businessbluse, freizeitbluse, diy don't buy, i made my clothes, nähen statt kaufen,

Ich habe heute beim Nähen die Podcasts von Elle Puls gehört. In einem ihrer ersten Podcasts, damals noch als Live-Talk bei Instagram, war Pepelinchen zu Gast.

Während ich näht und den Beiden beim erzählen ihrer Bloganfänge zuhörte, musste ich sehr schmunzeln. Elke von Ellepuls und Petra von Pepelinchen sind aus heutiger Sicht schon alte Hasen in der Nähbloggerwelt. Petra noch länger als Elke. Und ich bin mit meinen 2,5 Jahren mit einer längeren Unterbrechung eher ein Newbie.

designnähen, slowfashion, probenähen, bluse sydney, viskose, das Königskind, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmuster berlin, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, bluse nähen, tunika, bluse ohne knöpfe nähen, businessbluse, freizeitbluse, diy don't buy, i made my clothes, nähen statt kaufen, sewlala, wof,

designnähen, slowfashion, probenähen, bluse sydney, viskose, das Königskind, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmuster berlin, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, bluse nähen, tunika, bluse ohne knöpfe nähen, businessbluse, freizeitbluse, diy don't buy, i made my clothes, nähen statt kaufen, sewlala, wof,

Als ich begann, war ich erstmal erschlagen von der Nähbloggerwelt. Da waren sooo viele, die ich interessant fand. Mit meinem baldigen Einstieg bei Instagram, wurde ich dann auf die Beiden aufmerksam und sie wurden schnell zu meinen Blogidolen. Ich glaube, ich habe ein kleines Freudentänzchen aufgeführt, als Pepelinchen mich abonnierte.

Wir haben jetzt August 2018 und ich hatte die große Freude, Elke und Petra mittlerweile persönlich kennenzulernen. Petra traf ich das erste Mal dieses Jahr auf der h+h in Köln. Wir verstanden uns von Anfang an gut und hatten kurz darauf unseren erfolgreichen Etuikleid Sew Along. Ende Juni lernte ich Elke bei einer Feier von Schnittmuster Berlin persönlich kenne und auch da stimmte die Chemie.

Und ich lernte nicht nur Elke kennen, sondern auch die Bluse Sydney ohne das ich wußte, dass es ein Schnitt von ihr war. Das erzählte sie erst im Laufe des nachmittags und ich dachte mir schon, „den Schnitt muss ich mir kaufen, wenn er erscheint.“ Aber es kam anders …

Gegen Ende der Feier von Schnittmuster Berlin fragte mich Elke, ob ich generell Lust hätte für sie probezunähen und ich sagte spontan ‚ja‘. Auf dem Weg zum Hotel schwebte ich förmlich über den Tempelhofer Damm. Mein Blogidol hatte mich zum Probenähen eingeladen und Schnittmuster Berlin lud mich in ihre Designnähgruppe. Es war zu dem Zeitpunkt knapp ein Jahr her, dass ich überhaupt mit Probenähen begonnen hatte und das über den üblichen Weg der Bewerbungen. 11 Monate später wurde ich gefragt, ob ich es machen könnte. Ich hatte an dem Tag das Gefühl, als wäre ich auf meiner Nähkarriereleiter nach oben geklettert.

designnähen, slowfashion, probenähen, bluse sydney, viskose, das Königskind, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmuster berlin, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, bluse nähen, tunika, bluse ohne knöpfe nähen, businessbluse, freizeitbluse, diy don't buy, i made my clothes, nähen statt kaufen, sewlala, wof,

designnähen, slowfashion, probenähen, bluse sydney, viskose, das Königskind, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmuster berlin, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, bluse nähen, tunika, bluse ohne knöpfe nähen, businessbluse, freizeitbluse, diy don't buy, i made my clothes, nähen statt kaufen, sewlala, wof,

Genau an dem Nachmittag, wo ich mit Petra von Pepelinchen gerade spontan bei Eiskaffee auf meiner Terrasse saß, kam die Einladung für die Bluse Sydney in mein Postfach getrudelt.

Den Stoff für die Bluse hatte ich schon seit einem Jahr hier liegen. Es war für mich ein ganz besonderer Stoff. Vielleicht kennt Ihr das auch? Man sieht einen Stoff, verliebt sich spontan und weiss aber eigentlich noch gar nicht, was man daraus machen will. Und so erging es mir mit diesem Viskosestoff. Es sollte etwas Besonderes werden und bei all den schönen Schnitten, die ich seitdem vernäht hatte, war keiner dabei, für den ich den Stoff nehmen wollte. Bis zur Bluse Sydney!

designnähen, slowfashion, probenähen, bluse sydney, viskose, das Königskind, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmuster berlin, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, bluse nähen, tunika, bluse ohne knöpfe nähen, businessbluse, freizeitbluse, diy don't buy, i made my clothes, nähen statt kaufen, sewlala, wof,

designnähen, slowfashion, probenähen, bluse sydney, viskose, das Königskind, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmuster berlin, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, bluse nähen, tunika, bluse ohne knöpfe nähen, businessbluse, freizeitbluse, diy don't buy, i made my clothes, nähen statt kaufen, sewlala, wof,

So schön der Stoff auch ist, er flutscht, rutscht und glitscht fröhlich hin und her. Das beginnt schon beim Zuschnitt. Leider hatte ich keine Bügelstärke zur Hand. So hätte ich ihn von Anfang an ein bißchen bändgen können. Und auch wenn die Bluse nicht allzu schwierig zu nähen ist, wurde es an einigen Stellen zur Herausforderung. In erster Linie waren es bei mir die besonders schönen Taschenklappen, die mit einem guten, exakten Zuschnitt kein Problem sein sollten. Der exakte Zuschnitt gelang aber nicht ganz, zumal ich nicht mit Rollschneider sondern mit der guten alten Schere arbeite. Heute ist allerdings eine große Schneidematte in den Warenkorb gewandert.

designnähen, slowfashion, probenähen, bluse sydney, viskose, das Königskind, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmuster berlin, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, bluse nähen, tunika, bluse ohne knöpfe nähen, businessbluse, freizeitbluse, diy don't buy, i made my clothes, nähen statt kaufen, sewlala, wof,

Übrigens habe ich jahrelang so gut wie nie Blusen getragen, weil ich mich darin immer unwohl fühlte. Irgendwie waren sie nicht richtig bequem, ganz zu schweigen von den vielen Knöpfen. In letzter Zeit hingegen sind immer mehr in meinem Schrank gelandet, weil einige Schnittdesigner sehr schöne, gut sitzende Modelle herausgebracht habe. Die Bluse Sydney ist eine davon und je nach Stoffwahl kann sie elegant oder etwas sportlich/leger wirken. Ich habe sie auf den Fotos lediglich mit Shorts kombiniert, weil ich bei über 30 Grad wirklich nicht mehr Kleidung vertragen konnte. Ich zähle da auf Euer Vorstellungsvermögen.

designnähen, slowfashion, probenähen, bluse sydney, viskose, das Königskind, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmuster berlin, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, bluse nähen, tunika, bluse ohne knöpfe nähen, businessbluse, freizeitbluse, diy don't buy, i made my clothes, nähen statt kaufen, sewlala, wof,

Auf der Seite von Elke könnt ihr neben vielen Designbeispielen auch einen Ratgeber zu Blusenstoffen finden. Denn z.B muss Viskose nicht immer rutschig sein.

Wer sich bisher nicht getraut hat, eine Bluse zu nähen, kann neben der üblichen, bebilderten Anleitung auch ein Video bekommen.

Die Fakten

Schnitt: Bluse Sydney im Shop bei Ellepuls  (Affiliate Link)

Stoff: Viskose von Das Königskind, Friedberg

Verlinkungen: Wof, Sewlala

designnähen, slowfashion, probenähen, bluse sydney, viskose, das Königskind, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmuster berlin, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, bluse nähen, tunika, bluse ohne knöpfe nähen, businessbluse, freizeitbluse, diy don't buy, i made my clothes, nähen statt kaufen, sewlala, wof,

Advertisements

7 Kommentare zu „Bloggervorbilder und Rutschstoffe

  1. Liebe Julia, vielen Dank für diesen schönen Beitrag und die tollen Fotos mit dir in deiner Sydney Bluse. Ich finde, sie steht dir ganz hervorragend. Der Kampf mit der hübschen Viskose hat sich gelohnt. Vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr zur h+h.
    Liebe Grüße,
    Elke

    Gefällt 1 Person

  2. Ich kann deine Worte sehr gut nachvollziehen, nur konnte ich meine Idolinnen leider noch nicht persoenlich treffen – faszinierend, was sich in der Naehwelt alles tut!
    Und die Bluse habe ich jetzt auch im Visier!!! Ich liebe es, Viskose zu tragen!!! (Das Zuschneiden nicht so… ) Und deine ist so perfekt geworden! Echt top!

    Gefällt 1 Person

    1. Ganz lieben Dank! Ich drück Dir die Daumen, dass Du Deine Idolinnen irgendwann einmal kennenlernst. Für mich war es wirklich eine Bereicherung.
      Ich bin froh, dass man der Bluse den Kampf mit dem Stoff nicht ansieht 😉
      Liebe Grüße,
      Julia

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Julia, die Bluse sieht zu Shorts super aus, ich mag den Look sehr, auch die Farben! Von deinen Schwierigkeiten mit der Viskose kann ich nichts erkennen, aber ich weiss genau, wovon du sprichst 😊.
    Ich würd sagen ein absolut gelungenes Designbeispiel für Sydney, ich überleg, ob ich sie auch brauche…
    Viel Spaß beim Tragen wünscht
    Andrea

    Gefällt mir

    1. Liebe Andrea,
      vielen Dank! Es freut mich, dass Dir mein Designbeispiel gefällt und ich habe mir reichlich Mühe gegeben, dass man die Schwierigkeiten mit der Viskose nicht erkennt. Zum Glück habe ich da mittlerweile meine Erfahrungen mit gesammelt, die ich auch gut gebrauchen kann, da ich diese Stoffart so liebe. Wenn Du Dich entschließt, die Bluse zu nähen, dann würde ich gern Dein Ergebnis sehen.
      Liebe Grüße,
      Julia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s