Miss Audrey – Happy Einjähriges!

Upcycling, refashioning, Stoffreste vernähen, Stoffresteverwertung, Jubiläum, einjähriger Geburtstag, Designnähen, Schnittmuster testen, Miss Audrey, Shirt und Kleid, petite größe, normal größe, probenähen, leinenstoff Georgio, pepelinchen shop, rockdesign, eigenes design, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmusterlounge, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, Shirt mit Ausschnitt, i made my clothes, nähen statt kaufen,

[unbezahlte Werbung – Probenähen]

 

Wenn ich jetzt richtig nachgezählt habe, ist Miss Audrey der 4. Schnitt, den ich für Schnittmusterlounge getestet habe. Und wenn mich jetzt jemand gefragt hätte, seit wann ich für Schmusterlounge schon Schnitte teste, hätte ich geantwortet, dass ich schätzungsweise seit letztem Herbst dabei bin. Tatsächlich ist das aber nicht richtig, wenn ich den Zeitangaben bei Google Photo glauben schenke.

Jubiläum, einjähriger Geburtstag, Designnähen, Schnittmuster testen, Miss Audrey, Shirt und Kleid, petite größe, normal größe, probenähen, leinenstoff Georgio, pepelinchen shop, rockdesign, eigenes design, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmusterlounge, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, Shirt mit Ausschnitt, i made my clothes, nähen statt kaufen,

Somit kann ich leider auch nicht behaupten, dass ich die Anfänge von Jaqueline, der Designerin, mitbekommen habe. Vielleicht in 5 Jahren. Tatsächlich feiert Schnittmusterlounge dieses Wochenende sein einjähriges Bestehen. Und rechtzeitig dazu wurde Miss Audrey fertig, ein schnell genähtes Shirt/Kleid, dass aber durch seinen Ausschnitt vielseitig tragbar ist und egal ob kurz oder lang, sportlich oder elegant – es hat bei aller Schlichtheit das besondere Etwas.

Jubiläum, einjähriger Geburtstag, Designnähen, Schnittmuster testen, Miss Audrey, Shirt und Kleid, petite größe, normal größe, probenähen, leinenstoff Georgio, pepelinchen shop, rockdesign, eigenes design, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmusterlounge, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, Shirt mit Ausschnitt, i made my clothes, nähen statt kaufen,

Die Temperaturen gehen ja langsam in Richtung kühlere Jahreszeit und vielleicht steht da ein kurzärmliges Shirt nicht gerade ganz oben auf der Nähliste. Doch das zeitlose Design wird auch in den kommenden Sommern immer aktuell sein. Ihr solltet Euch die Designbeispiele auf der Seite von schnittmusterlounge oder bei Makerist ansehen. Dort wird übrigens der Geburtstag mit einer 50% Rabattaktion gefeiert.

Da ich eher gern spontan für das aktuelle Wetter nähe und in diesem Sommer schon so vile Kleider genäht hatte, schneiderte ich mir lediglich 2 Shirts. Aber für den nächsten Sommer werde ich sicherlich noch ein Kleid mit Seitenschlitz nähen.

Upcycling, refashioning, Stoffreste vernähen, Stoffresteverwertung, Jubiläum, einjähriger Geburtstag, Designnähen, Schnittmuster testen, Miss Audrey, Shirt und Kleid, petite größe, normal größe, probenähen, leinenstoff Georgio, pepelinchen shop, rockdesign, eigenes design, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmusterlounge, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, Shirt mit Ausschnitt, i made my clothes, nähen statt kaufen,

Überhaupt bin ich in diesem Sommer kaum dazu gekommen, meine vielen Kleider zu tragen. Irgendwie war ich fast nur in Shorts anzutreffen. Das liegt aber vielleicht auch daran, dass mein Umzug zum meinem Partner auf Raten stattfindet, ich viele Kleinigkeiten aus meiner alten Wohnung (z.B. Stoffe, Schmuck, Kleidung, usw.) mit dem Fahrrad bei Bedarf transportiere. Da sind Kleider und Röcke zumindest bei meinem Rad mit Stange eher unpraktisch.

Miss Audrey gibt es bei aus einem Rest Glitzerjersey, aus dem ich im letzten Winter bereits ein Shirt, sowie Unterwäsche genäht hatte und einem taupefarbenem Jersey, der bereits schon einmal ein Oversizeshirt war, aber von mir nicht mehr getragen wurde. So fallen beide Designbeispiele in die Rubrik Resteverwertung bzw. Upcycling/Refashioning. Das Jerseyshirt hatte ich als erstes fertig und ich muss zugeben, dass ich anfangs von den Fotos nicht wirklich begeistert war. Ja, ich mag es oft schlicht, aber das war zuviel des Guten.

Upcycling, refashioning, Stoffreste vernähen, Stoffresteverwertung, Jubiläum, einjähriger Geburtstag, Designnähen, Schnittmuster testen, Miss Audrey, Shirt und Kleid, petite größe, normal größe, probenähen, leinenstoff Georgio, pepelinchen shop, rockdesign, eigenes design, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmusterlounge, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, Shirt mit Ausschnitt, i made my clothes, nähen statt kaufen,

Miss Audrey hatte mehr verdient und da kam mir dann meine Bestellung bei Wunderpop sehr entgegen. Am Letzten Tag der Fotoabgabe nahm ich mir das Shirt nochmal vor, weil ich unbedingt noch etwas daran verändern wollte. Die Fransenborte passte perfekt. Sie wurde schnell angenäht, ein passender Rock ausgesucht (mein eigener Schnitt aus dem herrlichen Georgio Leinen von Pepelinchen) und dann Fotos gemacht. Ich glaube, alles in allem waren die Fotos von der Idee mit der Borte, dem Nähen und fotografieren, ca. 1 Stunde später bei Jacqueline.

Upcycling, refashioning, Stoffreste vernähen, Stoffresteverwertung, Jubiläum, einjähriger Geburtstag, Designnähen, Schnittmuster testen, Miss Audrey, Shirt und Kleid, petite größe, normal größe, probenähen, leinenstoff Georgio, pepelinchen shop, rockdesign, eigenes design, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmusterlounge, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, Shirt mit Ausschnitt, i made my clothes, nähen statt kaufen,

Für neue Aufnahmen des Glitzershirts reichte es leider nicht, denn eigentlich hätte ich gern einen schwarzen Rock statt der Leggings getrage, aber der Rock war zu dem Zeitpunkt noch nicht eingezogen.

Jubiläum, einjähriger Geburtstag, Designnähen, Schnittmuster testen, Miss Audrey, Shirt und Kleid, petite größe, normal größe, probenähen, leinenstoff Georgio, pepelinchen shop, rockdesign, eigenes design, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmusterlounge, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, Shirt mit Ausschnitt, i made my clothes, nähen statt kaufen,

Das ist etwas, was ich wirklich bemerkt habe, seit ich bei meinem Partner mit dem Nötigsten eingezogen bin… mir fehlen immer mal wieder Kombinations- und Accessoiresstücke, die ich sonst gern bei Fotos einsetze. Aber das wird allerspätestens Ende Januar, wenn ich meine Wohnung geräumt haben muss, ein Ende haben.

Jetzt wünsche ich Euch allen noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche. Mittwoch wird es hier mit Schnittmuster Berlin weitergehen.

designnähen, slowfashion, probenähen, bluse sydney, viskose, das Königskind, diyfashionblogger, ich nähe für mich, i sew, schnittmuster berlin, ü50 nähen, derdiedaspunkt, nähblogger de, bluse nähen, tunika, bluse ohne knöpfe nähen, businessbluse, freizeitbluse, diy don't buy, i made my clothes, nähen statt kaufen, sewlala, wof,

Die Fakten

Schnitt: Miss Audrey, in den Größen 34 – 52 oder als Petite von 34 – 48 von Schnittmusterlounge,  inkl. einer Anleitung für eine FBA (Full Bust Adjustment), zu beziehen bei Makerist. Zur Zeit mit 50% Rabattaktion.

Stoffe: Resteverwertung aus meinem Lager, Fransenborte Wunderpop, Leinenstoff Georgio vom Rock Pepelinchen

Verlinkungen: Wof, Sewlala

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s