Ida und Benita – ein Fibre Mood Doppel

(unbezahlte Werbung)

Die Qual der Auswahl

Das trotz Ausgehbeschränkungen und Homeoffice die Redakteurinnen von Fibre Mood weder fantasielos noch untätig sind, zeigt die heute erscheinende 10. Ausgabe.

fashionrevolution, Nähtrends, Nähanleitung, i made my clothes, Nähzeitschrift, Jlkreativ, Nachhaltigkeit, selfishsewing, Designnähen, Kolumne, Fashioninspiration, Stylingtipps
Fibremood, Bluse, Bluse nähen, #imperfect, Bernina, sewing diary, nähtagebuch
Shirt Ida, Hose Benita, Fake Jumpsuit, Streifenliebe, Windelstoff, Musselin, Nähen statt waschen,

Da ich wieder vorab einen Schnitt zur Ansicht nähen konnte, fiel meine Wahl auf das Blusenshirt Ida. Es gefiel mir nicht nur, es sah auch so aus, als würde es schnell genäht sein, denn unser Urlaub (s. Urlaub mal anders) lag ja genau in der Zeit.
Ich erhielt den Schnitt und fuhr erstmal weg, ohne mich groß um die Facebookgruppe, in der die Schnitte genäht werden, zu kümmern.

fashionrevolution, Nähtrends, Nähanleitung, i made my clothes, Nähzeitschrift, Jlkreativ, Nachhaltigkeit, selfishsewing, Designnähen, Kolumne, Fashioninspiration, Stylingtipps Fibremood, Bluse, Bluse nähen, #imperfect, Bernina, sewing diary, nähtagebuch Shirt Ida, Hose Benita, Fake Jumpsuit, Streifenliebe, Windelstoff, Musselin, Nähen statt waschen,

Ratzfatz – fertig

Die Urlaubskleidung vollführte nach der Rückkehr im Handumdrehen eine schmetterlingshafte Metamorphose, in dem sie direkt aus dem Koffer kommend zu einem schnell wachsenden Wäschehaufen wurde. Koffer leer, Schrank leer – da musste ich an die Nähmaschine.

fashionrevolution, Nähtrends, Nähanleitung, i made my clothes, Nähzeitschrift, Jlkreativ, Nachhaltigkeit, selfishsewing, Designnähen, Kolumne, Fashioninspiration, Stylingtipps
Fibremood, Bluse, Bluse nähen, #imperfect, Bernina, sewing diary, nähtagebuch
Shirt Ida, Hose Benita, Fake Jumpsuit, Streifenliebe, Windelstoff, Musselin, Nähen statt waschen,

Stoffempfehlungen

Ich glaube sagen zu können, dass Ida fast genau so schnell genäht ist, wie ein Basic T-Shirt, macht aber wesentlich mehr her und ist für Anfänger geeignet. Ob Webware oder Jersey, hier kommen alle möglichen Stoffe zum Einsatz. Meine ersten Idas habe ich jeweils aus Leinen und Musselin genäht. In den Stoffempfehlungen wird sogar auch Jeans sowie weiche Viskose Webware empfohlen. Möchte man zu Jersey greifen, empfiehlt sich hier allerdings eine etwas festere Qualität, wie Interlock oder Frenchterry. Ich könnte mir auch einen etwas festeren Baumwolljersey gut vorstellen. Ob auch Viskosejersey geht, müsste man einfach mal ausprobieren.

fashionrevolution, Nähtrends, Nähanleitung, i made my clothes, Nähzeitschrift, Jlkreativ, Nachhaltigkeit, selfishsewing, Designnähen, Kolumne, Fashioninspiration, Stylingtipps
Fibremood, Bluse, Bluse nähen, #imperfect, Bernina, sewing diary, nähtagebuch
Shirt Ida, Hose Benita, Fake Jumpsuit, Streifenliebe, Windelstoff, Musselin, Nähen statt waschen,

Das olle Spucktuch



Das ich auf meine alten Tage nochmal zum Musselin gegriffen habe, kommt einem kleinen Wunder gleich.

fashionrevolution, Nähtrends, Nähanleitung, i made my clothes, Nähzeitschrift, Jlkreativ, Nachhaltigkeit, selfishsewing, Designnähen, Kolumne, Fashioninspiration, Stylingtipps
Fibremood, Bluse, Bluse nähen, #imperfect, Bernina, sewing diary, nähtagebuch
Shirt Ida, Hose Benita, Fake Jumpsuit, Streifenliebe, Windelstoff, Musselin, Nähen statt waschen,

Vor gut 2 oder 3 Jahren wurde dieser Windelstoff groß gehyped und mich liess es anfangs recht kalt. Musselin polarisierte, doch nach einiger Zeit der bildlichen Gehirnwäsche, drückte ich tatsächlich auf den Bestellknopf eines Onlinehandels und war anfangs total begeistert. Nur war das Muster und die Farbe nicht wirklich das, was mich langanhaltend überzeugte und außer einem Schal/Tuch aus Bambusmusselin, rührte ich dieses Spucktuchzeugs nicht mehr an und legte es unter der Rubrik „Ausprobiert und geheilt“ ab.

fashionrevolution, Nähtrends, Nähanleitung, i made my clothes, Nähzeitschrift, Jlkreativ, Nachhaltigkeit, selfishsewing, Designnähen, Kolumne, Fashioninspiration, Stylingtipps
Fibremood, Bluse, Bluse nähen, #imperfect, Bernina, sewing diary, nähtagebuch
Shirt Ida, Hose Benita, Fake Jumpsuit, Streifenliebe, Windelstoff, Musselin, Nähen statt waschen,

Corona und die Auswirkungen

Dieses Virus beschäftigt uns alle ja nun schon eine ganze Weile und auch ich nähte Masken. In puncto Material war ich dieses Jahr nach strenger Abstinenz und vermeintlich Musselingeheilte doch plötzlich wieder beim Spucktuch. Nach diversen Mund-Nase-Masken aus Jersey, Baumwolle usw. dachte ich an Musselinmasken für den Sommer. Für mich war dieser leichte Stoff eine geeignete Alternative für warme Sommertage. Und ich wunderte mich schon sehr über mich, als ich plötzlich statt der 0,5 Meter Maskenstoff tatsächlich 1,5 Meter auswählte. Irgendein Teil von mir meinte wirklich, ich bräuchte noch eine Ida aus Windelstoff.

fashionrevolution, Nähtrends, Nähanleitung, i made my clothes, Nähzeitschrift, Jlkreativ, Nachhaltigkeit, selfishsewing, Designnähen, Kolumne, Fashioninspiration, Stylingtipps
Fibremood, Bluse, Bluse nähen, #imperfect, Bernina, sewing diary, nähtagebuch
Shirt Ida, Hose Benita, Fake Jumpsuit, Streifenliebe, Windelstoff, Musselin, Nähen statt waschen, Alles für Selbermacher

Ida fertig und Wäsche noch immer nass

Jetzt hatte ich 2 Idas und gewaschene aber noch nicht trockene Wäsche. Kurz nachdem alles aus der Waschmaschine auf den Balkon wanderte, fing es an zu regnen. Der kurze Sonnenschein zwischendurch half dem Trocknungsvorgang wenig, denn über Tage kam immer wieder Regen und wir gaben bereits nach einem Tag auf, den Zeitpunkt für einen Umzug der Wäsche von draußen nach drinnen zu finden. So wurde unsere Kleidung mehrfach durchgespült, riecht aber unvergleich gut.

fashionrevolution, Nähtrends, Nähanleitung, i made my clothes, Nähzeitschrift, Jlkreativ, Nachhaltigkeit, selfishsewing, Designnähen, Kolumne, Fashioninspiration, Stylingtipps
Fibremood, Bluse, Bluse nähen, #imperfect, Bernina, sewing diary, nähtagebuch
Shirt Ida, Hose Benita, Fake Jumpsuit, Streifenliebe, Windelstoff, Musselin, Nähen statt waschen,

Dafür hatte ich jetzt aber das Problem, dass ich untenrum kaum etwas anzuziehen hatte. Der bunte Leinenstoff der Ida 1 reichte noch für eine Hose und ich zerrte den Schnitt Benita, einem älteren Schnitt der noch jungen Fibre Mood hervor. Einziges Manko und daher noch nicht zuvor genäht: Die Hose hat keine Taschen! Das ist für mich in dem meisten Fällen ein k.o. Kriterium. Nicht unbedingt, um nur die Hände darin zu parken, wenn man mal nicht weiß, wohin damit – ich packe tatsächlich öfter etwas rein. Für solche Fälle habe ich immer eine Schablone zur Hand, mit der ich nachträglich Taschen in taschenlose Hosen einarbeiten kann.
Eine weitere kleine Änderung: Statt eines Saumes habe ich einen schmalen Streifen zugeschnitten und den Beinabschluss damit umnäht.

fashionrevolution, Nähtrends, Nähanleitung, i made my clothes, Nähzeitschrift, Jlkreativ, Nachhaltigkeit, selfishsewing, Designnähen, Kolumne, Fashioninspiration, Stylingtipps
Fibremood, Bluse, Bluse nähen, #imperfect, Bernina, sewing diary, nähtagebuch
Shirt Ida, Hose Benita, Fake Jumpsuit, Streifenliebe, Windelstoff, Musselin, Nähen statt waschen,

Benita war gerade fertig, ein paar Fotos geschossen und nach längerer Abwesenheit ließ ich mich in der Facebookgruppe wieder blicken. Mich springt als erstes ein Bild von einer anderen Näherin an, die auch eine Ida genäht hatte. Aber tatsächlich trug sie noch einen tollen Rock dazu, der auch in der neuen Ausgabe ist. Ich war irritiert. Wir können doch nur einen Schnitt auswählen. Augenblicklich leuchtete der „kleine, benachteiligte Schwester Knopf“ an und ich fragte mich (zum Glück nicht laut, aber im Kopf war es ein Nörgelton allererster Güte!) „warum hat sie 2 Schnitte bekommen?!“

fashionrevolution, Nähtrends, Nähanleitung, i made my clothes, Nähzeitschrift, Jlkreativ, Nachhaltigkeit, selfishsewing, Designnähen, Kolumne, Fashioninspiration, Stylingtipps
Fibremood, Bluse, Bluse nähen, #imperfect, Bernina, sewing diary, nähtagebuch
Shirt Ida, Hose Benita, Fake Jumpsuit, Streifenliebe, Windelstoff, Musselin, Nähen statt waschen,

Was mir vor 50 Jahren noch nicht möglich war, konnte ich jetzt allerdings: nämlich erstmal lesen! Dieses Mal hätte jeder den passenden Rock zur Ida nähen können. Und sofort wunder der „kleine benachteiligte Schwester Knopf“ wieder ausgeschaltet und ich merkte sogleich, dass ich den Rock eh nicht unbedingt hätte nähen wollen. Vielleicht später mal, aber erstmal schwebte mir eine Hose vor und die hatte ich ja nun auch. Noch dazu wirkt beides zusammen wie ein Fake-Jumpsuit.

Achtung Streifenmonks!

fashionrevolution, Nähtrends, Nähanleitung, i made my clothes, Nähzeitschrift, Jlkreativ, Nachhaltigkeit, selfishsewing, Designnähen, Kolumne, Fashioninspiration, Stylingtipps
Fibremood, Bluse, Bluse nähen, #imperfect, Bernina, sewing diary, nähtagebuch
Shirt Ida, Hose Benita, Fake Jumpsuit, Streifenliebe, Windelstoff, Musselin, Nähen statt waschen,

Für alle Streifenmonks: Was so harmonisch und beabsichtigt in der Vorderansicht von Ida und Benita wirkt, ist hinten das absolute Chaos. Ich bin bekennender Nicht-Streifenmonk. Meine monkesken Züge lieben in anderen Bereichen, aber nicht wirklich beim Zuschnitt. Es ist also reiner Zufall, dass die Streifen vorne übereinander passen. Hinten passen sie nur dann zusammen, wenn ich meinen Oberkörper einem Schlangenmenschen gleich verrenke.

fashionrevolution, Nähtrends, Nähanleitung, i made my clothes, Nähzeitschrift, Jlkreativ, Nachhaltigkeit, selfishsewing, Designnähen, Kolumne, Fashioninspiration, Stylingtipps
Fibremood, Bluse, Bluse nähen, #imperfect, Bernina, sewing diary, nähtagebuch
Shirt Ida, Hose Benita, Fake Jumpsuit, Streifenliebe, Windelstoff, Musselin, Nähen statt waschen,

Strahlend blauer Himmel

Natürlich war mittlerweile auch die Wäsche trocken und das Wetter wärmer. Prompt brauchte ich nun noch eine kurze Benita. Weiterer Leinenstoff war schnell gefunden und es dauerte keinen Nachmittag, bis ich Benitashorts hatte – mit Taschen selbstverständlich!

fashionrevolution, Nähtrends, Nähanleitung, i made my clothes, Nähzeitschrift, Jlkreativ, Nachhaltigkeit, selfishsewing, Designnähen, Kolumne, Fashioninspiration, Stylingtipps
Fibremood, Bluse, Bluse nähen, #imperfect, Bernina, sewing diary, nähtagebuch
Shirt Ida, Hose Benita, Fake Jumpsuit, Streifenliebe, Windelstoff, Musselin, Nähen statt waschen,
fashionrevolution, Nähtrends, Nähanleitung, i made my clothes, Nähzeitschrift, Jlkreativ, Nachhaltigkeit, selfishsewing, Designnähen, Kolumne, Fashioninspiration, Stylingtipps
Fibremood, Bluse, Bluse nähen, #imperfect, Bernina, sewing diary, nähtagebuch
Shirt Ida, Hose Benita, Fake Jumpsuit, Streifenliebe, Windelstoff, Musselin, Nähen statt waschen,

Wem nichts an den Fotos mit der gelben Hose (eine Penelope von Schnittmuster Berlin) aufgefallen ist, für den ist der Beitrag jetzt zu ende und ich wünsche eine angenehme Restwoche.

Wer jetzt allerdings beim Lesen die ganze Zeit den Hintergedanken im Kopf hatte, dass die gelbe Hose durchaus ein paar Streicheleinheiten vom Bügeleisen vertragen hätte, dem gebe ich grundsätzlich Recht, bemängel aber gleichzeitig, dass die Aufmerksamkeit wahrscheinlich nicht bei meinem Text war. Zur Strafe wird jetzt nochmal alles brav ab den Fotos mit der gelben Hose gelesen. Die Hose ist jetzt übrigens wieder glatt ganz ohne Bügeleisen. Das ist das wunderbare an dem Stoff, der glättet sich praktisch von selbst.

Euch jetzt aber auch eine schöne Restwoche!

Die Fakten

Schnitt:

Stoff:

Verlinkt bei:

3 Kommentare zu „Ida und Benita – ein Fibre Mood Doppel

  1. Was für tolle Fotos Julia 🙂 Die Schnitte sind sämtlich wie für dich gemacht. Toll finde ich vor allem die vielen Kombi-Möglichkeiten. Und die Sache mit dem Spucktuch… Ging mir ähnlich. Nö, brauche ich nicht. Und nun habe ich doch einige Teile davon im Schrank. Die Zeiten ändern sich 😉

    Grüssle. Birgit

  2. Huhu, liebe Julia 🙂 das Wichtigste am Anfang: dein Outfit sieht klasse aus! Ich habe mich sehr gefreut, dass du dich bei mir verlinkt hast. Leider kann ich nur keinen Titel mehr ändern, deswegen musste ich deine Verlinkung löschen. Bitte deklariere doch zukünftig Probenähen und dergleichen im Link-Titel mit „Werbung“, denn dann freue ich mich noch mehr über die Verlinkung. So sind die Spielregeln seit Beginn an 🙂 Hab vielen lieben Dank für dein Verständnis! Ganz viele liebe Grüße und hoffentlich bis bald! Deine Jenny

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.