Ginger vs. Skinnyjeans – ein persönlicher Vergleich

Ginger vs. Skinnyjeans – ein persönlicher Vergleich

[unbezahlte Werbung]

Es begann mit der Ginger Jeans

Anfang des Jahres überwand ich erstmals meine eigene Hürde und nähte meine erste Jeans nach dem Schnitt von Closet Case Patterns. Die Ginger Jeans wurde schon vielfach von vielen genäht und gelobt. Ich stimme diesem Lob absolut zu und hatte dazu ja auch hier schon meinen Beitrag Das fehlte mir noch … geschrieben.

Holzfällerhemd, diy Flanellhemd, Bluse Greta, Finas Ideen, Alfatex, Flanellhemd, diy don't buy, nähen statt kaufen, 2018diydontbuy, Fehler beim Nähen, Knopflöcher, Rüschenbluse, Bluse nähen, Rüschenbluse nähen, Holzfällerhemd nähen, tilly and the buttons, shirt rosa, schnittmuster holzfällerhemd, schnittmuster flanellhemd, schnittmuster flanellbluse, derdiedaspunkt, terriermentalität, schnittmustervergleich, slimmy jeans, sewera fashion, blackleather jeans, diy leather jeans, bengaline stretch, fritzischnittreif, frau liese, artemis lasari, schnittvision, fashionmakery, la maison victor, tilly and the buttons, pattern comparison, jeans pattern, ginger vs skinny jeans, skinny jeans,

Es folgte noch eine Ginger Jeans aus schwarzem Kunstleder und eine aus dem undefinierbar gemusterten Stoff von Milliblus. (Link zum Blogpost Birke oder Morsezeichen)

Holzfällerhemd, diy Flanellhemd, Bluse Greta, Finas Ideen, Alfatex, Flanellhemd, diy don't buy, nähen statt kaufen, 2018diydontbuy, Fehler beim Nähen, Knopflöcher, Rüschenbluse, Bluse nähen, Rüschenbluse nähen, Holzfällerhemd nähen, tilly and the buttons, shirt rosa, schnittmuster holzfällerhemd, schnittmuster flanellhemd, schnittmuster flanellbluse, derdiedaspunkt, terriermentalität, schnittmustervergleich, slimmy jeans, sewera fashion, blackleather jeans, diy leather jeans, bengaline stretch, fritzischnittreif, frau liese, artemis lasari, schnittvision, fashionmakery, la maison victor, tilly and the buttons, pattern comparison, jeans pattern, ginger vs skinny jeans, skinny jeans, skinnyjeans

Holzfällerhemd, diy Flanellhemd, Bluse Greta, Finas Ideen, Alfatex, Flanellhemd, diy don't buy, nähen statt kaufen, 2018diydontbuy, Fehler beim Nähen, Knopflöcher, Rüschenbluse, Bluse nähen, Rüschenbluse nähen, Holzfällerhemd nähen, tilly and the buttons, shirt rosa, schnittmuster holzfällerhemd, schnittmuster flanellhemd, schnittmuster flanellbluse, derdiedaspunkt, terriermentalität, schnittmustervergleich, slimmy jeans, sewera fashion, blackleather jeans, diy leather jeans, bengaline stretch, fritzischnittreif, frau liese, artemis lasari, schnittvision, fashionmakery, la maison victor, tilly and the buttons, pattern comparison, jeans pattern, ginger vs skinny jeans, skinny jeans, skinnyjeans

Holzfällerhemd, diy Flanellhemd, Bluse Greta, Finas Ideen, Alfatex, Flanellhemd, diy don't buy, nähen statt kaufen, 2018diydontbuy, Fehler beim Nähen, Knopflöcher, Rüschenbluse, Bluse nähen, Rüschenbluse nähen, Holzfällerhemd nähen, tilly and the buttons, shirt rosa, schnittmuster holzfällerhemd, schnittmuster flanellhemd, schnittmuster flanellbluse, derdiedaspunkt, terriermentalität, schnittmustervergleich, slimmy jeans, sewera fashion, blackleather jeans, diy leather jeans, bengaline stretch, fritzischnittreif, frau liese, artemis lasari, schnittvision, fashionmakery, la maison victor, tilly and the buttons, pattern comparison, jeans pattern, ginger vs skinny jeans, skinny jeans, Milliblus, Ginger Jeans, DIY Jeans, Jeans nähen, derdiedaspunkt, diy fashion blogger, german blogger, künstlerin, Künstler, Schnittmuster Jeans, pattern jeans, closet case patterns, 50plus influencer, 50plus style, ü50 Stil, ü50 Mode, Jeans style, fabric, white jeans, nähmaschinen mehrlinger, sewera fashion, stoffe.de, schnittquelle, wardrobe by me, Glitzershirt, Lurexshirt, Rollkragenpulli

Holzfällerhemd, diy Flanellhemd, Bluse Greta, Finas Ideen, Alfatex, Flanellhemd, diy don't buy, nähen statt kaufen, 2018diydontbuy, Fehler beim Nähen, Knopflöcher, Rüschenbluse, Bluse nähen, Rüschenbluse nähen, Holzfällerhemd nähen, tilly and the buttons, shirt rosa, schnittmuster holzfällerhemd, schnittmuster flanellhemd, schnittmuster flanellbluse, derdiedaspunkt, terriermentalität, schnittmustervergleich, slimmy jeans, sewera fashion, blackleather jeans, diy leather jeans, bengaline stretch, fritzischnittreif, frau liese, artemis lasari, schnittvision, fashionmakery, la maison victor, tilly and the buttons, pattern comparison, jeans pattern, ginger vs skinny jeans, skinny jeans, Milliblus, Ginger Jeans, DIY Jeans, Jeans nähen, derdiedaspunkt, diy fashion blogger, german blogger, künstlerin, Künstler, Schnittmuster Jeans, pattern jeans, closet case patterns, 50plus influencer, 50plus style, ü50 Stil, ü50 Mode, Jeans style, fabric, white jeans, nähmaschinen mehrlinger, sewera fashion, stoffe.de, schnittquelle, wardrobe by me, Glitzershirt, Lurexshirt, Rollkragenpulli

Tatsächlich war ich mir am Anfang aber nicht ganz sicher, welchen Schnitt ich wählen sollte, denn ich hatte 2 im Auge. Neben dem von Closet Case Patterns auch die Skinnyjeans von Sewera. Die helle Jeans, die ich mir letztlich noch nähen möchte, ist zwar noch nicht mal angefangen, aber ich habe den ersten Test mit dem Sewera Schnitt gemacht. Das Material ist ein schwarz braun gepunkteter Bengaline Stretch und unglaublich bequem.

Holzfällerhemd, diy Flanellhemd, Bluse Greta, Finas Ideen, Alfatex, Flanellhemd, diy don't buy, nähen statt kaufen, 2018diydontbuy, Fehler beim Nähen, Knopflöcher, Rüschenbluse, Bluse nähen, Rüschenbluse nähen, Holzfällerhemd nähen, tilly and the buttons, shirt rosa, schnittmuster holzfällerhemd, schnittmuster flanellhemd, schnittmuster flanellbluse, derdiedaspunkt, terriermentalität, schnittmustervergleich, slimmy jeans, sewera fashion, blackleather jeans, diy leather jeans, bengaline stretch, fritzischnittreif, frau liese, artemis lasari, schnittvision, fashionmakery, la maison victor, tilly and the buttons, pattern comparison, jeans pattern, ginger vs skinny jeans, skinny jeans, skinnyjeans

Holzfällerhemd, diy Flanellhemd, Bluse Greta, Finas Ideen, Alfatex, Flanellhemd, diy don't buy, nähen statt kaufen, 2018diydontbuy, Fehler beim Nähen, Knopflöcher, Rüschenbluse, Bluse nähen, Rüschenbluse nähen, Holzfällerhemd nähen, tilly and the buttons, shirt rosa, schnittmuster holzfällerhemd, schnittmuster flanellhemd, schnittmuster flanellbluse, derdiedaspunkt, terriermentalität, schnittmustervergleich, slimmy jeans, sewera fashion, blackleather jeans, diy leather jeans, bengaline stretch, fritzischnittreif, frau liese, artemis lasari, schnittvision, fashionmakery, la maison victor, tilly and the buttons, pattern comparison, jeans pattern, ginger vs skinny jeans, skinny jeans, skinnyjeans

Eins kann ich jetzt schon ganz klar sagen: Beide Schnitte sind super! Aber es gibt den einen oder anderen kleinen Unterschied.

Closet Case Patterns bietet 2 Varianten in seinem Schnitt. Einmal die hüfthohe Jeans mit weiten Beinen und dann die Taillenjeans mit engen Beinen. Wer die Kombination aus hüfthoch mit engen Beinen wählt, so wie ich, wird am Ende nicht drum herum kommen, beide Schnitte ausdrucken zu müssen und sie dann jeweils zusammenzufügen. Das hatte ich am Anfang nicht gemacht, weil ich davon ausging, dass es leicht wäre, die Beine einfach enger zu nähen. Dabei ist mir allerdings die äußere Naht verrutscht, sodass sie ab dem Knie immer mehr Richtung Schienbein ging. Ich konnte es zum Glück noch etwas korrigieren, ist aber am Ende doch irgendwie ärgerlich.

Holzfällerhemd, diy Flanellhemd, Bluse Greta, Finas Ideen, Alfatex, Flanellhemd, diy don't buy, nähen statt kaufen, 2018diydontbuy, Fehler beim Nähen, Knopflöcher, Rüschenbluse, Bluse nähen, Rüschenbluse nähen, Holzfällerhemd nähen, tilly and the buttons, shirt rosa, schnittmuster holzfällerhemd, schnittmuster flanellhemd, schnittmuster flanellbluse, derdiedaspunkt, terriermentalität, schnittmustervergleich, slimmy jeans, sewera fashion, blackleather jeans, diy leather jeans, bengaline stretch, fritzischnittreif, frau liese, artemis lasari, schnittvision, fashionmakery, la maison victor, tilly and the buttons, pattern comparison, jeans pattern, ginger vs skinny jeans, skinny jeans, skinnyjeans

Holzfällerhemd, diy Flanellhemd, Bluse Greta, Finas Ideen, Alfatex, Flanellhemd, diy don't buy, nähen statt kaufen, 2018diydontbuy, Fehler beim Nähen, Knopflöcher, Rüschenbluse, Bluse nähen, Rüschenbluse nähen, Holzfällerhemd nähen, tilly and the buttons, shirt rosa, schnittmuster holzfällerhemd, schnittmuster flanellhemd, schnittmuster flanellbluse, derdiedaspunkt, terriermentalität, schnittmustervergleich, slimmy jeans, sewera fashion, blackleather jeans, diy leather jeans, bengaline stretch, fritzischnittreif, frau liese, artemis lasari, schnittvision, fashionmakery, la maison victor, tilly and the buttons, pattern comparison, jeans pattern, ginger vs skinny jeans, skinny jeans, skinnyjeans

Die Ginger Jeans bietet zudem den klassischen 5 Pocket Look, der am Ende noch mit Nieten abgerundet wird. Die vordere Eingriffstasche fand ich anfangs gewöhnungsbedürftig zu nähen. Aber wenn man den Dreh einmal raus hat, flutscht es danach und man kommt in den Genuss einer wirklich schönen großen vorderen Hosentasche. Die Anleitung ist meiner Meinung nach recht verständlich geschrieben, allerdings nur für diejenigen, die der englischen Sprache mächtig sind. Alternativ steht noch Französisch zur Verfügung.

Die Skinnyjeans von Sewera

Sewera hingegen ist ein deutscher Schnitt mit deutscher Anleitung, genauso ausführlich beschrieben und bebildert. Doch wie der Name der Jeans schon sagt: Es ist eine Skinny Jeans. Eine eng anliegende Jeans, für die es keine alternativen Hosenbeine in weiterer Form gibt. Dafür bietet Sewera verschiedene und interessant gestaltete Bundhöhen an. Die vordere Eingriffstasche ist minimal kleiner, ließe sich aber bei Bedarf mit etwas Geschick vergrößern. Während ich bei der Ginger Jeans keinerlei Probleme mit dem Einnähen des Reißverschluss hatte, musste ich bei Sewera ein wenig kämpfen. Sie hat in ihrem Schnitt einen seperaten Beleg, der an die vordere Mitte angenäht wird. Das ist absolut kein Nachteil, nur bin ich angeschnitte Belege gewohnt und tue mich schwer, mich von dieser liebgewonnen Version zu trennen. Nach dem ersten Versuch mit einer Shorts, habe ich am Ende den Beleg ans Schnittmuster geklebt und konnte wieder wie gewohnt mit dem Einnähen des Reißverschlusses fortfahren. Die Skinnyjeans bietet im Schnitt keine 5. Tasche vorne, was ich jetzt nicht so schlimm finde. Immerhin habe ich beide Schnitte und kann mir auch hier eine 5. Tasche machen.  Weiterlesen „Ginger vs. Skinnyjeans – ein persönlicher Vergleich“

Cassie – 3. und 1.Versuch!

Cassie – 3. und 1.Versuch!

Bevor ich beginne ein kleines Vorwort: Den nachfolgenden Text hatte ich nachmittags angefangen und heute abend beendet. Dann wollte ich ein Bild einfügen und löschte versehentlich alles, woran ich bisher gearbeitet hatte. Ein kurzes Fluchen und Plan B kam auf den Plan. Der Blogpost war gerade fertig, als ich sah, dass der ursprüngliche Text noch auf meinem iPad war. Den habe ich dann gerettet und die Fotos neu eingefügt. Wer gerne die andere Version lesen möchte, kann sie ganz am Ende des Textes finden.

Hallo Ihr Lieben,

meinem Gefühl nach habe ich in letzter Zeit kaum Blogbeiträge geschrieben, was wahrscheinlich ein rein subjektives Empfinden ist. Vielleicht liegt es daran, dass ich nähe und nähe aber kaum etwas davon vorstelle. Und woran liegt das? Nun, es ist nichts Neues, dass ich seit einiger Zeit begeisterte Probenäherin bin. Mir gefällt die Arbeit im Team, obwohl ich nicht wirklich ein Teamplayer bin, aber zu Hause sitzend und wissend, man ist ein Teil eines Teams und kann sich trotzdem seinen Kaffee holen und Pause machen wann man will, ist sehr angenehm. Wenn es dann noch Projekte sind, die einen ein wenig fordern und man das Gefühl hat, man hat nicht nur ein schönes Teil genäht, sondern auch noch was gelernt, dann bringt es mir Spaß. Es kommt natürlich sehr auf die Art des Probenähens an. Wie in meinem letzten Blogspost Ein ungewöhnliches Probenähen beschrieben, kann es manchmal auch etwas anders laufen.

cassie biker leggings, elle puls, style arc, schnittmuster, leggings selbernähen, rote hosen, herbstmode 2017, hosen selbernähen, modetrends herbst, diy biker leggings, derdiedaspunkt, bengaline stretch, lederjerseyimitat, by mami, patterntesting, jerseyleder, milliblus, swafing, artemis shirt

Nun hat das Probenähen für mich einen entscheidenen Nachteil: Man muss immer warten, bis das Schnittmuster veröffentlicht wird, bevor man es zeigen kann. Ich tendiere oft dazu, gleich am Anfang ein Teil fertig zu haben und wenn es mir richtig gut gefällt, möchte ich es am liebsten gleich zeigen, muss dann aber erstmal eine Weile warten. Da muss ich mich jedesmal in Zurückhaltung üben.

cassie biker leggings, elle puls, style arc, schnittmuster, leggings selbernähen, rote hosen, herbstmode 2017, hosen selbernähen, modetrends herbst, diy biker leggings, derdiedaspunkt, bengaline stretch, lederjerseyimitat, by mami, patterntesting, jerseyleder, milliblus, swafing, artemis shirt

Seit Ende August bin ich im Probenähteam von TinaLisa und dort wird eine ganze Kollektion erscheinen. Seit August habe ich hier jetzt Teile, die ich für mein Leben gerne zeigen möchte, aber nicht kann. Das führt dazu, dass alle Teile meist schon längst fotografiert aber noch nicht verbloggt sind und ich aus unerklärlichen Gründen denke, ich kann sie auch noch nicht anziehen. Fragt jetzt nicht, was das für ein schräger Reflex ist. Den hatte ich auch schon mal bei den 12 colours of handmade fashion.

cassie biker leggings, elle puls, style arc, schnittmuster, leggings selbernähen, rote hosen, herbstmode 2017, hosen selbernähen, modetrends herbst, diy biker leggings, derdiedaspunkt, bengaline stretch, lederjerseyimitat, by mami, patterntesting, jerseyleder, milliblus, swafing, artemis shirt

Ich tendiere sowieso manchmal zu schrägen Reflexen. Einige schiebe ich darauf zurück, dass ich ursprünglich in eine nicht digitale Welt geboren wurde. 1965 gab es zwar schon Telefon und Fernseher, aber Handys und Computer waren beim Normalbürger noch Fremdworte.

Wer in meinem Alter ist erinnert sich noch an die Zeit, als das graue Standardtelefon im Flur oder Wohnzimmer stand, die Gespräche im Minutentakt abgerechnet wurden und die ganze Familie zuhörte?

cassie biker leggings, elle puls, style arc, schnittmuster, leggings selbernähen, rote hosen, herbstmode 2017, hosen selbernähen, modetrends herbst, diy biker leggings, derdiedaspunkt, bengaline stretch, lederjerseyimitat, by mami, patterntesting, jerseyleder, milliblus, swafing, artemis shirt

Bei der allgemeinen Bevölkerung kamen die Handys erst irgendwann in den 90igern zögerlich an und gehörten innerhalb weniger Jahre zur Standardausrüstung. Ich erinnere mich daran, wie ich im Auto hinter meinem Weltbesten herfuhr und wir miteinander telefonierten. Als er dann in eine andere Richtung abbog, kam mir das oft wie ein Wunder vor. Ich saß dann in meinem Auto und sagte tatsächlich diesen Satz: „Wow, ich kann Dich noch hören obwohl ich Dich nicht mehr sehe…“. Der Satz wäre vielleicht ca. 1994 nicht so ungewöhnlich gewesen… aber ich sagte ihn ca. 10 Jahre später. Mein Kopf braucht da manchmal etwas länger.

Ich weiß natürlich, dass ich meine Probenähergebnisse auch schon vor der Veröffentlichung des Schnittes anziehen kann, aber so richtig bin ich mit dem Gedanken noch nicht befreundet.

Um da ein wenig Entspannung zu bekommen, nähe ich dann einfach mal etwas „nur so“, zur Entspannung, zum Ausgleich oder wie auch immer. Vor allem aber, um mit dem letzten Nadelstich und Bügelstrich das Teil gleich überzustreifen und vielleicht schon mal vorab einen Selfie bei Instagram einzustellen.

Weiterlesen „Cassie – 3. und 1.Versuch!“

Venedig, ich komme….

Venedig, ich komme….

Nächste Woche um diese Zeit werde ich mit meinem Weltbesten durch die Lagunenstadt schlendern… Vorausgesetzt wir kommen an – da meldet sich nämlich mal wieder meine Flugangst! Da wir aber am Abend vorher in München zu einer Party eingeladen sind und am nächsten morgen von dort aus in den Flieger steigen, habe ich ein wenig die Hoffnung, dass ich wegen eines möglichen Katers gar nichts davon mitbekomme.

Cassie, biker leggings, nähen, leggings nähen, bikerleggings nähen, bengaline, biesen nähen, elle puls, diy hose, diy mode, handmadefashion, i make my clothes, burda bluse, trendy bikerleggings, derdiedaspunkt,

Cassie, biker leggings, nähen, leggings nähen, bikerleggings nähen, bengaline, biesen nähen, elle puls, diy hose, diy mode, handmadefashion, i make my clothes, burda bluse, trendy bikerleggings, derdiedaspunkt,

Cassie, biker leggings, nähen, leggings nähen, bikerleggings nähen, bengaline, biesen nähen, elle puls, diy hose, diy mode, handmadefashion, i make my clothes, burda bluse, trendy bikerleggings, derdiedaspunkt, Nähblog, sewingblog, herbsttrend 2017

 

Ich bin also schon mitten in der Planung, was ich einpacken werde. Durch diverse Probenähprojekte bin ich da ein wenig in Zeitdruck und Koffer für eine Flugreise zu packen, stresst mich immer wegen des Gewichtsbegrenzung. Und dann das entschärfen der Handtasche, bzw. Handgepäcks…. jedesmal glaube ich, dass ich doch irgendetwas Verbotenes dabei habe. Andererseits komme ich bei der Gelegenheit dazu, meine Handtasche mal auszumisten. Meist entdecke ich dann mindestens 4 angebrochene Päckchen Taschentücher (die nicht auffindbar waren, als ich wirklich mal eins hätte gebrauchen können), Lippenbalsam, Visitenkarten von Leuten, die ich irgendwann mal getroffen habe, Kärtchen für Arzt-/Friseurtermin (alle aus dem Vorjahr), zerknüllte Kassenbons, hin und wieder mal 1 oder 2 Centmünzen (komischerweise nie 50€), Lippenstifte und alte Parkscheine. Und das alles, obwohl ich diverse kleine Täschchen habe, in die eigentlich der Ordnung halber alles reingesteckt werden soll.  Wenn das irgendeinem von Euch bekannt vorkommt, bitte seid so gnädig und schreibt ein „Ja“ in die Kommentare, dann fühle ich mich schon besser.

Cassie, biker leggings, nähen, leggings nähen, bikerleggings nähen, bengaline, biesen nähen, elle puls, diy hose, diy mode, handmadefashion, i make my clothes, burda bluse, trendy bikerleggings, derdiedaspunkt, Nähblog, sewingblog, herbsttrend 2017

Cassie, biker leggings, nähen, leggings nähen, bikerleggings nähen, bengaline, biesen nähen, elle puls, diy hose, diy mode, handmadefashion, i make my clothes, burda bluse, trendy bikerleggings, derdiedaspunkt, Nähblog, sewingblog, herbsttrend 2017

Während also viele von Euch die Koffer gerade ausgepackt haben, packe ich meinen ein und auf meinem Bett liegen schon stapelweise die Sachen, die unbedingt mit müssen – alles selbstgenäht natürlich. Während ich am anfang des Sommers noch Probleme hatte, die neu genähten Sachen zu kombinieren, scheint sich das Problem gerade wie von Zauberhand zu lösen. Letzte Woche zeigte ich Euch ja schon die Streifenbluse mit Chiffonvolant, der auch in meiner Juniperhose vorkommt. Mittlerweile ist ein neues Blüschen entstanden, dass sich auch dazu kombinieren lässt, ich es aber noch nicht zeigen kann (wie so vieles…).

Cassie, biker leggings, nähen, leggings nähen, bikerleggings nähen, bengaline, biesen nähen, elle puls, diy hose, diy mode, handmadefashion, i make my clothes, burda bluse, trendy bikerleggings, derdiedaspunkt, Nähblog, sewingblog, herbsttrend 2017

Was ich mir Anfang der Woche auf keinen Fall nehmen lassen wollte, war die Cassie Bikerhose von Elle Puls. Den Bengaline hatte ich zuvor bei Pepelinchen bestellt und er lag hier bereit. Aber anstatt am Sew along auf Facebook teilzunehmen, hatte ich die schlaue Idee, Sonntag gegen Mitternacht, kurz vorm Schlafengehen, mir den Schnitt schon mal anzusehen. Eins ergab das andere und ich fand mich plötzlich an der Nähmaschine wieder – mit einer fast fertigen Hose. Ich war wirklich todmüde, aber konnte nicht aufhören. Ich probierte sie sogar noch an und war begeistert, fiel dann ins Bett und schlief ein. Am nächsten morgen sah ich dann aber, wie müde ich wirklich schon gewesen war, denn die Hose sass hinten und vorne nicht. Die Vorderbeine bestehen aus 4 Teilen, die zusammengenäht werden müssen. Das ist auch toll beschrieben, doch da,waren diese 2 Faktoren, die nicht mit dem Schnitt harmonierten, somwie ich ihn zusammengesetzt hatte. 1. Faktor: Bengaline sieht links wie rechts gleich aus, 2. Faktor: Ich wiederhole mich, ich war müde, komatös müde.

Weiterlesen „Venedig, ich komme….“