Simply Shirts – Anleitung für offene Bündchen

Beitrag enthält unbezahlte Werbung

Frisch aus Hamburg zurückgekehrt, bin ich fast schon zu spät, um den neuen Schnitt von Sewera Fashion vorzustellen, der letzte Woche erschien. Da war ich aber gerade noch mit dem Etuikleid Sewalong beschäftigt und bereitete mich auf meine Kurzreise nach Berlin und Hamburg vor.

simply raglanshirt, sewera fashion, diy fashion blogger, nähen ü50, diy sommerfashion, diy shirt, raglan shirt nähen, nähen statt kaufen, diydontbuy, offenes Bündchen tutorial, eigener shirt schnitt, me made, sewing love, raglan pattern, shirt wickeloptik,

Seit letztem Sommer habe ich bei vielen verschiedenen Schnittdesignern zur Probe genäht. Ich suchte mir schöne Schnitte aus und sie gefielen mir. Dann aber merkte ich nach einer Weile, dass ich sie am Ende gar nicht mehr häufig anziehe. Manchmal wählte ich nämlich ein Probenähen aus, weil mich die Technik hinter dem Schnitt interessierte und ich achtete weniger darauf, ob ich mich später in dem Kleidungsstück wohlfühlen würde. In den letzten Wochen habe ich meinen Schrank durchforstet und gesehen, welche Teile ich wirklich viel und oft trage. Ein Schnittlabel ist immer wieder mit dabei: Sewera Fashion. Ich bin eine wirklich überzeugte Liebhaberin ihrer Schnitte, die von Basic bis zu Raffiniert und Ausgefallen gehen.

Simply Raglan Shirt

Ihr neuster Schnitt ist das Simply Raglanshirt. Tatsächlich standen einfache T-Shirts auf meinem Projektplan für diesen Sommer. Blusen, Kleider, Röcke und Shorts hatte ich reichlich. Als Carina von Sewera Fashion das Raglanshirt testen ließ, kam mir das sehr entgegen. Insgesamt habe ich bisher 3 genäht, allerdings nur 2 fotografiert. Aber wer die 2 sieht, kann sich vorstellen, wie das ganze dann in Weiß aussieht.

simply raglanshirt, sewera fashion, diy fashion blogger, nähen ü50, diy sommerfashion, diy shirt, raglan shirt nähen, nähen statt kaufen, diydontbuy, offenes Bündchen tutorial, eigener shirt schnitt, me made, sewing love, raglan pattern, shirt wickeloptik,

simply raglanshirt, sewera fashion, diy fashion blogger, nähen ü50, diy sommerfashion, diy shirt, raglan shirt nähen, nähen statt kaufen, diydontbuy, offenes Bündchen tutorial, eigener shirt schnitt, me made, sewing love, raglan pattern, shirt wickeloptik,

Bei dem grünen und dem blauen Shirt probierte ich erstmals ein offenes Bündchen am Halsausschnitt aus. Ob es jetzt die klassische Art ist, es so zu machen, weiß ich nicht. Mein Vorhaben glückte jedenfalls und ich zeige Euch kurz, wie ich vorgegangen bin, denn es ist denkbar einfach:

Tutorial offenes Bündchen/Beleg

Für den Halsausschnitt schneidet Ihr wie gewohnt einen passenden Streifen aus Jersey aus. Ihr faltet ihn längs zur Hälfte und bügelt ihn.

halsbeleg, simply raglanshirt, sewera fashion, diy fashion blogger, nähen ü50, diy sommerfashion, diy shirt, raglan shirt nähen, nähen statt kaufen, diydontbuy, offenes Bündchen tutorial, eigener shirt schnitt, me made, sewing love, raglan pattern, shirt wickeloptik,

Weiterlesen „Simply Shirts – Anleitung für offene Bündchen“

Splish splash, I am taking a bath…

Splish splash, I am taking a bath…

Dieser Post beinhaltet Werbung!

Ihr Lieben,

nachdem ich Anfang des Jahres schon Unterwäsche gezeigt habe, mich letzte Woche seelisch nackisch gemacht habe, komm ich heute schon wieder leicht bekleidet daher. Glaubt jetzt aber nicht, ich hätte hier eine neue Leidenschaft entdeckt. Also eigentlich schon, aber die bezieht sich lediglich auf das Nähen. Außerdem fasse  ich mich heute recht kurz, weil ich noch immer in der Regenerationsphase der letzten 2 Wochen (Messe und Unternehmungen über Ostern) bin.

love yourself underwear, wardrobe by me, hipster, panties, camisole, diydontbuy, nähen statt kaufen, diy don't buy, selbstliebe, selbstakzeptanz, unterwäsche nähen, unterwäsche, schnittmuster unterwäsche, schnittmuster trägershirt, modaljersey, probenähen, pdf pattern underwear, ebook unterwäsche, schönheitsideale, diy mode, derdiedaspunkt, diy fashionblogger, diy modeblogger, german blogger, german diy blogger, slow fashion, badeanzug nähen, bikini nähen, swimwear sewing, swimwear pattern, marilyn bikini, alpartig, designnähen,

Tina von Alpartig hatte vor einiger Zeit gefragt, wer ihre neuen Badestoffe vernähen würde und ich hatte das große Glück in die Testgruppe aufgenommen zu werden. Da das Nähen der Unterwäsche noch gar nicht so weit zurücklag, schlug ich Christina von Wardrobe by me vor, dass ich aus der Love Yourself Kollektion einen Bikini machen würde, aber sie hatte einen noch besseren Vorschlag und stellt mir Ihren Marylin Bikini Schnitt zur Verfügung.

love yourself underwear, wardrobe by me, hipster, panties, camisole, diydontbuy, nähen statt kaufen, diy don't buy, selbstliebe, selbstakzeptanz, unterwäsche nähen, unterwäsche, schnittmuster unterwäsche, schnittmuster trägershirt, modaljersey, probenähen, pdf pattern underwear, ebook unterwäsche, schönheitsideale, diy mode, derdiedaspunkt, diy fashionblogger, diy modeblogger, german blogger, german diy blogger, slow fashion, badeanzug nähen, bikini nähen, swimwear sewing, swimwear pattern, marilyn bikini, alpartig, designnähen,

love yourself underwear, wardrobe by me, hipster, panties, camisole, diydontbuy, nähen statt kaufen, diy don't buy, selbstliebe, selbstakzeptanz, unterwäsche nähen, unterwäsche, schnittmuster unterwäsche, schnittmuster trägershirt, modaljersey, probenähen, pdf pattern underwear, ebook unterwäsche, schönheitsideale, diy mode, derdiedaspunkt, diy fashionblogger, diy modeblogger, german blogger, german diy blogger, slow fashion, badeanzug nähen, bikini nähen, swimwear sewing, swimwear pattern, marilyn bikini, alpartig, designnähen,

love yourself underwear, wardrobe by me, hipster, panties, camisole, diydontbuy, nähen statt kaufen, diy don't buy, selbstliebe, selbstakzeptanz, unterwäsche nähen, unterwäsche, schnittmuster unterwäsche, schnittmuster trägershirt, modaljersey, probenähen, pdf pattern underwear, ebook unterwäsche, schönheitsideale, diy mode, derdiedaspunkt, diy fashionblogger, diy modeblogger, german blogger, german diy blogger, slow fashion, badeanzug nähen, bikini nähen, swimwear sewing, swimwear pattern, marilyn bikini, alpartig, designnähen,

Zwar war ich geübt in Unterwäsche, aber vor dem Bikinioberteil hatte ich dann doch etwas Bammel und ich nähte erstmal eins aus Probestoff. Das ging besser als ich dachte und nun habe ich 2 Bikinis – ich, die sonst ein Leben lang immer nur über einen Badeanzug und einen Bikini verfügte. Aber wer schon 1 Kaufbikini und 2 Selbstgenähte hat, braucht natürlich auch 2 Badeanzüge. Und obwohl ich mir den Badeanzugschnitt von Wardrobe by me schon gekauft hatte, wurde ich nach dem geglückten Bikini richtig übermütig und nahm von meinem Kaufanzug einfach den Schnitt ab. Ganz so einfach war es zwar nicht, weil die Gummis überall die tatsächliche Nahtlänge verkürzen, aber es klappte trotzdem. Übrigens habe ich am Bikinioberteil die Bänder hinten einfach verlängert, um sie binden zu können. Das war eine Notlösung, weil ich auf die Schnelle keinen Verschluss mehr fand.

love yourself underwear, wardrobe by me, hipster, panties, camisole, diydontbuy, nähen statt kaufen, diy don't buy, selbstliebe, selbstakzeptanz, unterwäsche nähen, unterwäsche, schnittmuster unterwäsche, schnittmuster trägershirt, modaljersey, probenähen, pdf pattern underwear, ebook unterwäsche, schönheitsideale, diy mode, derdiedaspunkt, diy fashionblogger, diy modeblogger, german blogger, german diy blogger, slow fashion, badeanzug nähen, bikini nähen, swimwear sewing, swimwear pattern, marilyn bikini, alpartig, designnähen,

Weiterlesen „Splish splash, I am taking a bath…“

Love yourself – Unterwäsche

Love yourself – Unterwäsche

[unbezahlte Werbung]

Unterwäsche ist ein Thema in einigen Blogs und Nähgruppen. Zum einen sind sie im Zuge des „nähen statt kaufen“ Mottos für Manchen ein Muss, zum anderen – wer sie dann auch zeigen will und sonst immer Tragebilder zeigt – eine Herausforderung.

Für mich ging mit dem Probenähaufruf von Wardrobe by me bereits Anfang des Jahres mein Vorhaben für 2018 in Erfüllung. Christina liess ihre erste Unterwäschekollektion bestehend aus Hipster, Panties und Trägerhemdchen/Camisol testen und ich war sofort Feuer und Flamme. Und auch bei der Frage, wer denn am Ende bereit wäre, Tragefotos zu zeigen, war ich sofort dabei.

Mein Partner war angesichts dieser Entscheidung etwas skeptisch und damit hatte er mich nochmal zu weiteren Gedanken angeregt. Unterwäsche im Internet zu präsentieren erfordert schon etwas Selbstüberwindung, bzw. den Mut, sich auch kritischen Kommentaren auszusetzen.

love yourself underwear, wardrobe by me, hipster, panties, camisole, diydontbuy, nähen statt kaufen, diy don't buy, selbstliebe, selbstakzeptanz, unterwäsche nähen, unterwäsche, schnittmuster unterwäsche, schnittmuster trägershirt, modaljersey, probenähen, pdf pattern underwear, ebook unterwäsche, schönheitsideale, diy mode, derdiedaspunkt, diy fashionblogger, diy modeblogger, german blogger, german diy blogger,

Schon während ich die Love yourself Wäsche nähte, plante ich einen Blogbeitrag zu schreiben, bei dem es um Liebe zu sich selbst gehen sollte. Zu dem Zeitpunkt hieß die Unterwäsche von Wardrobe by me nur „Hipster“, „Panties“ und „Camisole“. Kurz vor Veröffentlichung wurde dann bekannt, dass die Kollektion „Love yourself“ heißt. Und als ich dann noch meine Bilder auf der Titelseite des Webshop fand (natürlich erst nach vorheriger Absprache), war mir klar, dass ich schon die ganze Zeit auf dem richtigen Weg mit diesem Beitrag war. Die dazugehörigen Texte, die auf meinen Fotos standen, waren einfach nur toll und rundeten alles für mich ganz persönlich ab.

love yourself underwear, wardrobe by me, hipster, panties, camisole, diydontbuy, nähen statt kaufen, diy don't buy, selbstliebe, selbstakzeptanz, unterwäsche nähen, unterwäsche, schnittmuster unterwäsche, schnittmuster trägershirt, modaljersey, probenähen, pdf pattern underwear, ebook unterwäsche, schönheitsideale, diy mode, derdiedaspunkt, diy fashionblogger, diy modeblogger, german blogger, germand diy blogger,

love yourself underwear, wardrobe by me, hipster, panties, camisole, diydontbuy, nähen statt kaufen, diy don't buy, selbstliebe, selbstakzeptanz, unterwäsche nähen, unterwäsche, schnittmuster unterwäsche, schnittmuster trägershirt, modaljersey, probenähen, pdf pattern underwear, ebook unterwäsche, schönheitsideale, diy mode, derdiedaspunkt, diy fashionblogger, diy modeblogger, german blogger, germand diy blogger,

love yourself underwear, wardrobe by me, hipster, panties, camisole, diydontbuy, nähen statt kaufen, diy don't buy, selbstliebe, selbstakzeptanz, unterwäsche nähen, unterwäsche, schnittmuster unterwäsche, schnittmuster trägershirt, modaljersey, probenähen, pdf pattern underwear, ebook unterwäsche, schönheitsideale, diy mode, derdiedaspunkt, diy fashionblogger, diy modeblogger, german blogger, germand diy blogger,

love yourself underwear, wardrobe by me, hipster, panties, camisole, diydontbuy, nähen statt kaufen, diy don't buy, selbstliebe, selbstakzeptanz, unterwäsche nähen, unterwäsche, schnittmuster unterwäsche, schnittmuster trägershirt, modaljersey, probenähen, pdf pattern underwear, ebook unterwäsche, schönheitsideale, diy mode, derdiedaspunkt, diy fashionblogger, diy modeblogger, german blogger, germand diy blogger,

Ja, es geht darum, sich selbst zu lieben – ein ständig wiederkehrendes Thema. Natürlich passiert das nicht, indem man jetzt diese Unterwäsche näht. Doch während des Probenähens fand ich es so angenehm, dass Frauen aus unterschiedlichen Ländern mit den unterschiedlichsten Figuren alle ihre Selfies für den Passformcheck zeigten. Für diejenigen, die nicht wissen wovon ich gerade rede: Beim Probenähen wird ein Schnitt vor Veröffentlichung auf Passform für verschiedene Größen getestet. Zusätzlich schaut man, ob die Anleitung für möglichst alle verständlich und nachvollziehbar ist. Diese Phase des Probenähens findet oft bei Facebook in geheimen bzw. geschlossenen Gruppen statt, wo man unter sich ist. Soviel zur Erklärung.

love yourself underwear, wardrobe by me, hipster, panties, camisole, diydontbuy, nähen statt kaufen, diy don't buy, selbstliebe, selbstakzeptanz, unterwäsche nähen, unterwäsche, schnittmuster unterwäsche, schnittmuster trägershirt, modaljersey, probenähen, pdf pattern underwear, ebook unterwäsche, schönheitsideale, diy mode, derdiedaspunkt, diy fashionblogger, diy modeblogger, german blogger, germand diy blogger,

Keine dieser Frauen entschuldigte sich dafür, dass jetzt gerade irgendwo Orangenhaut zu sehen ist, der Bauch sich zu sehr wölbt oder was man sonst noch so an sich auszusetzen hat. Die Fotos waren alle allein schon deshalb toll, weil die Frauen sich mit einer Selbstverständlichkeit in diesem geschützten Rahmen zeigten, was eigentlich normal sein sollte.

Und ich muss mich an meine eigene Nase fassen – für mich ist auch nicht selbstverständlich, mich immer so zu zeigen wie ich bin. Ich haderte tatsächlich ein, zwei Tage mit mir, ob ich das eine Foto mit meinen nach unten hängenden Hautfalten am Bauch noch etwas retouchiere oder nicht. Ich retouchierte es – nicht viel, aber ein bisschen. Weil ich aber nicht einfach nur über das Thema schreiben will und viel von „sollte“ und „müsste“ rede,  habe ich entschieden, Euch beide Bilder zu zeigen.

Weiterlesen „Love yourself – Unterwäsche“