Punkt, Punkt, Streifen, Strich – fertig ist das Shirt für mich!

[unbezahlte Werbung, PR-Sample][bezahlte Werbeeinblendungen unterhalb der Beiträge]

selbernähen, selbstgenäht, diy fashion, handmade fashion, ü50 bloggerin, derdiedaspunkt, ootd, fashion inspiration, summer style, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, mode ü 50, ich nähe, fashion blog, fashionrevolution, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, gedanken, freestyle sewing, designnähen, versandstoff, sewera fashion, belonna, scchnittgeflüster, valentine dress

Seit gut 10 Min. sitze ich vor meinem iPad und denke über eine richtig gute Überschrift nach… etwas, dass den Leser neugierig auf den Beitrag macht. Ich wälze im Kopf Wörter hin und her, starre dabei aus dem Fenster, verwerfe Ideen, beginne mit neuen Ansätzen… es kommt nichts. Mein Blick schweift vom Fenster auf mein Bildschirm, auf das digitale leere Blatt und dann hat sich oben rechts in die Ecke eine Meldung geschlichen. Eine Meldung mit roter Kennzeichnung und Ausrufezeichen.

Du hast noch nichts geschrieben!

Danke, WordPress! Ich denke doch gerade darüber nach! Diese Meldung ist echt nicht hilfreich und erzeugt bei mir Druck. Und mit Druck kann ich nicht nachdenken… sie muss verschwinden!  Am besten schreibe ich jetzt erstmal was in den Titel. Egal was… ja, am besten sogar die Meldung! Und tatsächlich war es bis eben die Überschrift, bis mir dann endlich, einen Tag später, eine Überschrift einfällt.

selbernähen, selbstgenäht, diy fashion, handmade fashion, ü50 bloggerin, derdiedaspunkt, ootd, fashion inspiration, summer style, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, mode ü 50, ich nähe, fashion blog, fashionrevolution, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, gedanken, freestyle sewing, designnähen, versandstoff, sewera fashion, belonna, scchnittgeflüster, valentine dress

Ich bin tatsächlich jemand, die mit manchem Druck nicht wirklich umgehen kann. Dabei bin ich Meisterin darin, mir selbst Druck zu erzeugen. Als ich früher noch als freie Übersetzerin für Filme und Serien arbeitete, bekam ich fast immer Fristen gesetzt, die alle den Stempel „Vorgestern“ hatten, die weniger dringenden „so schnell wie möglich“. Ich wünschte mir mal einen Film zu bekommen, für den ich richtig viel Zeit hätte. Und dieser Wunsch ging einmal in Erfüllung. Ich hatte unglaubliche 3 Wochen Zeit! Die ersten Tag jubelte ich noch. In Woche 2 arbeitete ich an Projekten und freute mich, dass ich noch so viel Zeit hatte und als Woche 3 begann, holte ich das Script mal hervor, schaute mir das Bildmaterial an und legte es beiseite. Am Ende hatte ich durch das Vor-mir-herschieben genauso wenig Zeit wie sonst. ABER: Ich hatte es selbst entschieden.

selbernähen, selbstgenäht, diy fashion, handmade fashion, ü50 bloggerin, derdiedaspunkt, ootd, fashion inspiration, summer style, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, mode ü 50, ich nähe, fashion blog, fashionrevolution, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, gedanken, freestyle sewing, designnähen, versandstoff, sewera fashion, belonna, scchnittgeflüster, valentine dress

Wenn ich darüber nachdenke, ist es für mich immer enorm wichtig, eine Wahlmöglichkeit zu haben. Als ich neulich nach Berlin fuhr, war ich so schrecklich aufgeregt vorher, dass ich am liebsten zu Hause geblieben wäre (da meldete sich wieder meine Depression mit dem Gefühl „alles zu viel, schaffst Du nicht, usw.). Doch in dem Moment, wo ich erkannte, dass ich die Wahl habe (ich hätte allerdings eine kleine Stange Geld in den Sand gesetzt), wurde alles einfacher und ich fuhr letztlich doch und bereue es kein Stück!

selbernähen, selbstgenäht, diy fashion, handmade fashion, ü50 bloggerin, derdiedaspunkt, ootd, fashion inspiration, summer style, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, mode ü 50, ich nähe, fashion blog, fashionrevolution, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, gedanken, freestyle sewing, designnähen, versandstoff, sewera fashion, belonna, scchnittgeflüster, valentine dress

selbernähen, selbstgenäht, diy fashion, handmade fashion, ü50 bloggerin, derdiedaspunkt, ootd, fashion inspiration, summer style, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, mode ü 50, ich nähe, fashion blog, fashionrevolution, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, gedanken, freestyle sewing, designnähen, versandstoff, sewera fashion, belonna, scchnittgeflüster, valentine dress

Die Wahl hatte ich auch, als Bettina von Versandstoff mich fragte, ob ich einen neuen Jersey für sie designnähen würde. Sie schickte mir die Fotos und ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich diesen Stoff so nie gekauft hätte. Aber ich hatte ja die Wahl und Zeit mich damit ausauseinanderzusetzen. Mein Gefühl sagte mir schließlich: „Das schaffst Du“. Eine tolle Errungenschaft in meinem nicht mehr ganz jungem Leben. Diese Art von Herausforderungen spornen mich an. In meinem Kopf entstehen Ideen, von „verrückt“ bis zu „machbar“.

selbernähen, selbstgenäht, diy fashion, handmade fashion, ü50 bloggerin, derdiedaspunkt, ootd, fashion inspiration, summer style, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, mode ü 50, ich nähe, fashion blog, fashionrevolution, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, gedanken, freestyle sewing, designnähen, versandstoff, sewera fashion, belonna, scchnittgeflüster, valentine dress, kurt frowein, jersey delicious dots

Während meiner 8 stündigen Busfahrt von Hamburg nach Frankfurt entschied ich mich dann für eine Wickeljacke aus dem Jersey. Ich hatte sie schon direkt vor Augen.

Dann kam der Stoff und ich konnte die Idee postwendend in die Tonne treten, da die Innenseite des Jerseys weiß war. Für eine Jacke, die vielleicht mal etwas aufspringt, kam das für mich nicht in Frage. Also umdisponieren. Spontan fiel mir erstmal nichts ein, also legte ich die Stoffe vor mich hin und begann damit zu spielen….

selbernähen, selbstgenäht, diy fashion, handmade fashion, ü50 bloggerin, derdiedaspunkt, ootd, fashion inspiration, summer style, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, mode ü 50, ich nähe, fashion blog, fashionrevolution, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, gedanken, freestyle sewing, designnähen, versandstoff, sewera fashion, belonna, scchnittgeflüster, valentine dress, kurt frowein, jersey delicious dots

Und dann war es da! Ich sah es und wusste, dass muss es sein. Die Schnittteile wurden aufgelegt und der Zuschnitt für den nächsten Tag geplant. Eine Nacht drüber schlafen und am nächsten Tag alles verwerfen. Denn zwischenzeitlich war noch eine viel bessere Idee entstanden.

Ein kurzärmeliges Shirt mit großem Kragen. Dazu wählte ich das Valentines Dress von Sewera, kürzte es auf Shirtlänge und schnitt die Raglanärmel so knapp wie möglich ab.

selbernähen, selbstgenäht, diy fashion, handmade fashion, ü50 bloggerin, derdiedaspunkt, ootd, fashion inspiration, summer style, nähliebe, nähen statt kaufen, diy don't buy, mode ü 50, ich nähe, fashion blog, fashionrevolution, slowfashion, nachhaltigkeit, kreative ideen, gedanken, freestyle sewing, designnähen, versandstoff, sewera fashion, belonna, scchnittgeflüster, valentine dress, kurt frowein, jersey delicious dots

Von den großen Punkten hatte ich nun aber reichlich Stoff übrig, die richtige Garnfarbe war noch in die Maschinen eingefädelt und machte sogleich weiter. Weiterlesen „Punkt, Punkt, Streifen, Strich – fertig ist das Shirt für mich!“

Was ziehe ich denn jetzt an?

Was ziehe ich denn jetzt an?

[unbezahlte Werbung]

Letztes Jahr bemerkte ich viel zu spät, dass es den Memademittwoch Weihnachtsevent gibt und ich schusterte mir auf die Schnelle noch ein Kleid zusammen.

Dieses Jahr hätte ich ihn nun beinahe wieder verpasst, aber ich muss nicht mehr auf die Schnelle etwas nähen. Dieses Jahr habe ich mehr Kleider als Anlässe.

Die Kleider habe ich bereits schon einzeln vorgestellt, doch ein kleiner Überblick kann ja nicht schaden und ich komme dadurch vielleicht zu einer Entscheidung, was ich heute abend anziehe. Theoretisch könnte ich Jogginghosen bzw Leggings anziehen – uff, aber auch da habe ich dieses Jahr so viele schöne Hosen genäht. Den Gedanken bloss schnell wieder vergessen, bevor ich ins nächste Dilemma stürze.

Also Kleider: Da wäre 4 mal das Schlauchkleid von Kira aka The Couture.

Mein 1. Kleid aus dem Samtstoff (oh je, ich erinnere nicht mal mehr, woher ich den Stoff habe – aber das steht im Blogbeitrag dazu). Das werde ich heute nicht anziehen, weil Weihnachten das Fest der Liebe ist und mein ungeehelichter Mann den Stoff so gar nicht mag. Normalerweise macht mir das nichts mehr aus, aber es reicht ja, wenn er es bis zum Frühjahr hin und wieder an mir ertagen muss.

schlauchkleid, the couture, samt, weihnachtsoutfit selbernähen, sewera fashion, dress to impress, kleid nähen, mode ü 50, fashion diy, diy mode, selber nähen, textile kunst, derdiedaspunkt, julia lutter, 50 plus influencer

Kleid 2 und 3 habe ich aus Milliblus Stoffen genäht. Das daraus Kleider wurden lag auch am Wettbewerb von Milliblus, bei dem es eine Nähmaschine und ein Stoffpaket zu gewinnen gab. Dazu steht im  Originalblogbericht die Schwierigkeiten, die ich insbesondere bei der Beschaffung des roten Stoffes hatte. Und laut Abstimmung bei Instagram soll ich unbedingt das rote Kleid heute tragen und auch das Schwarze! Danke liebe Instagramers 😀 Gewonnen habe ich übrigens nicht. Einmal im Lostopf gelandet, scheint das Zettelchen mit meinem Namen drauf sich fast immer aufzulösen.

weihnachtsoutfit, milliblus,stoff und stil, schlauchkleid, diy mode, diy fashionm, derdiedaspunkt, derdiedas, mode ü 50, fashion diy, figurnahes kleid nähen, the couture, selbstgenähte kleidung, nähen statt kaufen,

schlauchkleid, the couture, samt, weihnachtsoutfit selbernähen, sewera fashion, dress to impress, kleid nähen, mode ü 50, fashion diy, diy mode, selber nähen, textile kunst, derdiedaspunkt, julia lutter, 50 plus influencer

Kleid Nr 4 ist aus dem Jerseyjacquard von Stoff und Stil. Mir war klar, dass 3 Schlauchkleider eigentlich schon mehr als genug sind, aber bei dem Glitzerstoff konnte ich mir einfach keinen schöneren Schnitt vorstellen.

schlauchkleid, the couture, samt, weihnachtsoutfit selbernähen, sewera fashion, dress to impress, kleid nähen, mode ü 50, fashion diy, diy mode, selber nähen, textile kunst, derdiedaspunkt, julia lutter, 50 plus influencer

Währenddessen habe ich für Sewera das Dress to impress probegenäht und heraus kam ein Kleid, auf das ich wirklich sehr stolz bin. Dieses figurnahe Kleid mit dem grossen Ausschnitt am Rücken muss wirklich genau angepasst werden.

Weiterlesen „Was ziehe ich denn jetzt an?“

Dress to Impress

Dress to Impress

[unbezahlte Werbung]

Ihr kennt mich als Bloggerin mit vielen Worten. Und auch diesen Beitrag hatte ich schon fast fertig. Dann überlegte ich nochmal und kam zu dem Schluß, dass das Kleid von Sewera so wunderschön ist, dass es keine vielen Worte braucht.

weihnachtsoutfit, festliches outfit, wiener naht, nahtverdeckter Reissverschluss, neues ebook, neuer schnitt, neues schnittmuster, probenähen, stoff, diy mode, diy fashionm, derdiedaspunkt, derdiedas, mode ü 50, fashion diy, figurnahes kleid nähen, the couture, selbstgenähte kleidung, nähen statt kaufen, sewera, dress to impress, spitzenstoff,

 

Der Schnitt ist durch die Wiener Nähte am Vorderteil perfekt, sollte aber wegen seiner körpernahen Form des Oberteils unbedingt probeweise mit einem alten oder billigen Stoff genäht werden. Ich habe dafür ein zerschlissenes Oberhemd meines Partners genommen. Wenn man sich die Mühe macht, wird man mit einem Kleid belohnt, dass einwandfrei sitzt. Man kann zwar trotz des tiefen Rückenausschnitts einen BH drunter tragen, muss es aber nicht, denn das Oberteil ist so konzipiert, dass ein BH bei den meisten Frauen überflüssig ist. Ich habe mir mit einem selbsthaftenden Schalen-BH geholfen, was aber an meiner bald 53 Jahre alten Brust und Haut liegt, die manche Tricks ohne Hilfsmittel nicht mehr mit macht.

weihnachtsoutfit, festliches outfit, wiener naht, nahtverdeckter Reissverschluss, neues ebook, neuer schnitt, neues schnittmuster, probenähen, stoff, diy mode, diy fashionm, derdiedaspunkt, derdiedas, mode ü 50, fashion diy, figurnahes kleid nähen, the couture, selbstgenähte kleidung, nähen statt kaufen, sewera, dress to impress, spitzenstoff,

weihnachtsoutfit, festliches outfit, wiener naht, nahtverdeckter Reissverschluss, neues ebook, neuer schnitt, neues schnittmuster, probenähen, stoff, diy mode, diy fashionm, derdiedaspunkt, derdiedas, mode ü 50, fashion diy, figurnahes kleid nähen, the couture, selbstgenähte kleidung, nähen statt kaufen, sewera, dress to impress, spitzenstoff,

Mit meinem ersten Versuch war ich dem perfekten Sitz schon nahe gekommen, aber erst mit dem 2. Kleid hat es dann wirklich geklappt.

weihnachtsoutfit, festliches outfit, wiener naht, nahtverdeckter Reissverschluss, neues ebook, neuer schnitt, neues schnittmuster, probenähen, stoff, diy mode, diy fashionm, derdiedaspunkt, derdiedas, mode ü 50, fashion diy, figurnahes kleid nähen, the couture, selbstgenähte kleidung, nähen statt kaufen, sewera, dress to impress, spitzenstoff,

Carina von Sewera hat neben dem engen Rock  noch eine weite Variante im Ebook.

Die teuerste Investition in das grüne Kleid war übrigens ein längst überfälliger Nähfuss für nahtverdeckte Reissverschlüsse. Ich habe nirgends auch noch annähernd einen Reissverschluss gefunden, der zu dem Stoff passte und musste auf einen cremefarbenen ausweichen, den ich aber noch mit normalem Nähfuss anbrachte.

 

weihnachtsoutfit, festliches outfit, wiener naht, nahtverdeckter Reissverschluss, neues ebook, neuer schnitt, neues schnittmuster, probenähen, stoff, diy mode, diy fashionm, derdiedaspunkt, derdiedas, mode ü 50, fashion diy, figurnahes kleid nähen, the couture, selbstgenähte kleidung, nähen statt kaufen, sewera, dress to impress, spitzenstoff,

weihnachtsoutfit, festliches outfit, wiener naht, nahtverdeckter Reissverschluss, neues ebook, neuer schnitt, neues schnittmuster, probenähen, stoff, diy mode, diy fashionm, derdiedaspunkt, derdiedas, mode ü 50, fashion diy, figurnahes kleid nähen, the couture, selbstgenähte kleidung, nähen statt kaufen, sewera, dress to impress, spitzenstoff,

weihnachtsoutfit, festliches outfit, wiener naht, nahtverdeckter Reissverschluss, neues ebook, neuer schnitt, neues schnittmuster, probenähen, stoff, diy mode, diy fashionm, derdiedaspunkt, derdiedas, mode ü 50, fashion diy, figurnahes kleid nähen, the couture, selbstgenähte kleidung, nähen statt kaufen, sewera, dress to impress, spitzenstoff,weihnachtsoutfit, festliches outfit, wiener naht, nahtverdeckter Reissverschluss, neues ebook, neuer schnitt, neues schnittmuster, probenähen, stoff, diy mode, diy fashionm, derdiedaspunkt, derdiedas, mode ü 50, fashion diy, figurnahes kleid nähen, the couture, selbstgenähte kleidung, nähen statt kaufen, sewera, dress to impress, spitzenstoff,

Weiterlesen „Dress to Impress“